Mi, 12. Dezember 2018

Nach 0:2-Horrorstart

10.05.2017 22:38

Real Madrid 'wankt' ins CL-Traumfinale gegen Juve!

Das Finale der Champions League lautet Real Madrid gegen Juventus Turin! Die Spanier schafften nach dem 3:0 im Semifinal-Hinspiel in der Vorwoche trotz eines 1:2 am Mittwoch bei Atletico Madrid den Einzug ins Endspiel am 3. Juni in Cardiff, wo sie als erstes Team der Geschichte den Titel in der "Königsklasse" erfolgreich verteidigen könnten. Dabei sah es in der Anfangsphase sogar danach aus, als könnte Atletico im letzten Europacup-Match im Estadio Vicente Calderon - die Arena wird demnächst abgerissen - ein Wunder schaffen. Saul Niguez (12.) und Antoine Griezmann (16.) sorgten für eine schnelle 2:0-Führung der Gastgeber. Allerdings machte Isco mit seinem Auswärtstor in der 42. Minute alle Hoffnungen der "Colchoneros" zunichte.

Atletico begann ungemein druckvoll und presste Real in die Defensive - Koke gab in der 5. Minute den ersten Warnschuss ab, scheiterte aber an Goalie Keylor Navas. In der 12. Minute war der Keeper erstmals geschlagen - nach einem Corner von Koke berührte Navas den Kopfball von Saul noch mit den Fingern, konnte den Rückstand jedoch nicht verhindern. Vier Minuten später musste Navas schon wieder hinter sich greifen. Fernando Torres war von Raphael Varane im Strafraum gefoult worden, den fälligen Elfmeter verwertete Griezmann mit Glück. Der Franzose rutschte beim Schuss aus, dennoch vermochte Navas den schlecht geschossenen Ball nicht zu bändigen. Im Champions-League-Finale des Vorjahres hatte Griezmann noch einen Strafstoß gegen Real vergeben.

Nach dem 2:0 schaltete Atletico einen Gang zurück. Real fand besser in die Partie, die in dieser Phase hektisch und von vielen rustikalen Zweikämpfen geprägt war. Für Ruhe aus der Sicht der "Königlichen" sorgte erst Isco mit seinem Tor in der 42. Minute: Karim Benzema ließ an der Toroutlinie drei Verteidiger stehen und legte für Toni Kroos ab, dessen Schuss von Atletico-Tormann Jan Oblak nur kurz abgewehrt wurde. Beim anschließenden Abstauber von Isco war der Slowene machtlos. Mit der Moralinjektion des wichtigen Auswärtstores kontrollierte Real nach dem Seitenwechsel die Partie, ohne zu zwingenden Chancen zu kommen. Halbwegs gefährlich wurde es nur bei einem Fehlschuss des enttäuschenden Cristiano Ronaldo (58.).

Danach sammelte Atletico noch einmal alle Kräfte und hätte das Duell in der 66. Minute wieder spannend machen können. Zuerst fand Yannick Carrasco in Navas seinen Meister, beim darauffolgenden Kopfball von Kavin Gameiro war der Real-Goalie ebenso auf dem Posten wie bei einem Schuss von Griezmann (71.). Nach dieser kurzen Drangphase war die Luft bei den Hausherren endgültig draußen - das "weiße Ballett" brachte die knappe Niederlage ohne gröbere Probleme über die Zeit und stellte nebenbei auch noch einen Europa-Rekord ein: Real erzielte im 61. Pflichtspiel in Folge zumindest ein Tor und stellte damit die in den Saisonen 2012/13 und 2013/14 herausgeschossene Bestmarke des FC Bayern ein.

Das Ergebnis:
Atletico Madrid - Real Madrid 2:1 (2:1)
Madrid, Estadio Vicente Calderon, 54.000, SR Cakir (TUR)
Tore: 1:0 (12.) Saul Niguez, 2:0 (16.) Griezmann (Elfmeter), 2:1 (42.) Isco
Gelbe Karten: Savic, Godin, Gabi, Correa bzw. Danilo, Ramos
Atletico: Oblak - Gimenez (56. Partey), Savic, Godin, Filipe Luis - Koke (76. Correa), Gabi, Saul Niguez, Carrasco - Torres (56. Gameiro), Griezmann
Real Madrid: Navas - Danilo, Ramos, Varane, Marcelo - Kroos, Casemiro (76. Vazquez), Modric - Isco (88. Morata) - Benzema (76. Asensio), Ronaldo

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Champions League
LIVE ab 21 Uhr: Juve, City und Bayern um Platz 1
Fußball International
Rassismus-Fall
Eklat! „Rückkehr der Banane“ empört die Schweiz
Fußball International
Champions League
LIVE ab 18.55 Uhr: Real will Rache für ZSKA-Pleite
Fußball International
ÖFB gegen Polen
Mega-Ansturm auf Tickets für EM-Quali-Hit
Fußball International
Abschied unter Tränen
Nach 13 WM-Titeln: Norwegens Northug hört auf!
Wintersport
Salzburg bei Celtic
Perfekte Gruppenphase und Hilfe für Leipzig?
Fußball International
Kurioser Auftritt
TV-Experte pupst im Studio und bekommt Lachanfall
Fußball International
Reporterin gedemütigt
Sexismus-Wirbel! Atletico-Präsident unter Druck
Fußball International
Spielplan
10.12.
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
England - Premier League
FC Everton
2:2
FC Watford
Spanien - LaLiga
Athletic Bilbao
1:0
FC Girona
Türkei - Süper Lig
Ankaragucu
0:1
Basaksehir FK
Kasimpasa
0:3
Kayserispor
Portugal - Primeira Liga
CD Feirense
1:1
CS Maritimo Madeira
Griechenland - Super League
Panaitolikos
2:1
GS Apollon Smyrnis
Panionios Athen
1:1
Apo Levadeiakos FC
Russland - Premier League
Republican FC Akhmat Grozny
2:0
FC Arsenal Tula
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
21.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.