24.04.2017 10:16 |

Brandstiftung

Feuerteufel schlug erneut in Linzer Wohnanlage zu

Viermal innerhalb eines Monats ist es in einer Linzer Wohnanlage in der Europastraße 42 zu Bränden gekommen. Brandstiftung wird vermutet. Am Sonntag schlug der Feuerteufel in einem Wohnhaus in Linz-Oedt gleich zweimal zu: zuerst im Keller, Stunden später in der Tiefgarage. Laut Feuerwehr gab es dort drei Brandherde, die zu bekämpfen waren. Ein 60-Jähriger wurde verletzt, als er seinen Pkw aus der verrauchten Garage holte.

Gegen 18.15 Uhr brannte es in einem Kellerabteil. Nachdem dieses Feuer gelöscht wurde, gab es rund drei Stunden später erneut Alarm. Es brannte in derselben Wohnanlage in der Tiefgarage.

Mann erlitt Rauchgasvergiftung
Aufgrund des dichten Rauchs konnte die Garage nicht mehr betreten werden. Ein Mann, der trotzdem noch sein Auto holte, erlitt dabei eine leichte Rauchgasvergiftung und einen Schwächeanfall.

Zehn Autos beschädigt
Die Feuerwehr wies die Bewohner der umliegenden Gebäude an, in ihren Wohnungen zu bleiben und die Fenster zu schließen. Der Bereich um die Tiefgarage wurde abgesperrt. Insgesamt 33 Einsatzkräfte waren eineinhalb Stunden lang im Einsatz. Zehn Autos und ein Motorrad wurden beschädigt. Die Schadenshöhe steht laut Polizei noch nicht fest, die Ermittlungen laufen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Reifen geplatzt
Schwerer Radunfall: Koller muss nun unters Messer
Fußball International
Gegen Tottenham
Packendes 2:2! Videobeweis verhindert ManCity-Sieg
Fußball International
Dost-Deal steht bevor
Transfer-Coup: Neuer Top-Knipser für Adi Hütter!
Fußball International
Sieg bei Celta Vigo
Glatt Rot für Modric, aber Real jubelt zum Auftakt
Fußball International
Deutlicher 5:0-Erfolg
Weissman mit Viererpack! WAC paniert Mattersburg
Fußball National
Aufsteiger punktet
WSG Tirol holt überraschend Remis beim LASK
Fußball National
Knapper Liverpool-Sieg
Trotz Mega-Torwartpatzer: Klopp schlägt Hasenhüttl
Fußball International
Deutsche Bundesliga
BVB ballert sich an Spitze - auch Glasner jubelt!
Fußball International

Newsletter