Auch Bremsen defekt

Polizisten stoppten Schrott-Lkw mit 40 Mängeln!

Burgenland
29.09.2016 14:08

Den Beamten der Landesverkehrsabteilung gehen beinahe täglich sogenannte Schrott-Lastwagen ins Netz. Doch bei ihrem jüngsten "Fang" blieb sogar den routinierten Polizisten die Luft weg. Der aus Mazedonien stammende und in Richtung Burgenland fahrende Sattelzug wies nicht weniger als 40 Mängel auf.

Noch auf steirischem Gebiet, nämlich bei der Autobahnabfahrt Hartberg, hielten die Polizisten den Berufslenker zu einer Überprüfung an. Das Fahrzeug hätte in Ostösterreich beladen werden sollen. Der Lastwagen machte einen schlechten Eindruck. Dieser bestätigte sich dann, als der Lkw einer technischen Überprüfung unterzogen wurde.

Die Fahrertüre war kurz davor, aus den Angeln zu brechen, die Bremszylinder waren durchgerostet, und an vier von fünf Achsen funktionierten die Bremsen nur an jeweils einem Rad. Bei einem Kilometerstand von rund zwei Millionen diagnostizierten die Sachverständigen in Summe 40 Mängel. Die Kennzeichen wurden abgenommen und das Fahrzeug mit einer Lenkradsperre versehen. Sowohl der 52-jährige Lenker aus Mazedonien als auch der Transportunternehmer werden angezeigt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
18° / 26°
wolkig
16° / 27°
wolkig
17° / 26°
wolkig
17° / 27°
wolkig
18° / 26°
wolkig



Kostenlose Spiele