26.03.2003 14:59 |

Schikaneder/Wien

In The Mood For Love (Dut yeung nin wa)

Wong Kar-wai spezial: Hongkong 1962. Der Redakteur Chow (Tony Leung) ist gerade erst mit seiner Frau in die Shanghai-Community gezogen. Sie wohnen Tür an Tür mit der Schönheit Li-zehn (Maggie Cheung) und deren Mann, ebenfalls neue Mieter.
Chow und Li-zehn sind oft allein. Aus der Notder Einsamkeit wird eine scheue Freundschaft: Man sieht sich,geht einen Happen essen. Irgendwann fällt es beiden wie Schuppenvon den Augen: Chows Frau und Li-zehns Mann haben eine Affäremiteinander... Wie Raureif legt sich Befangenheit über dielieb gewonnene Nähe, die längst mehr ist...
 
Sinnlichkeit pur, visuelle Magie
Ein Mann und eine Frau, geblendet vom erotischenFunken - und einsamer als je zuvor. Nicht umsonst wird Wong Kar-waials chinesischer Godard hofiert. Sinnlichkeit pur, visuelle Magie,die alle Intimität zwischen den Liebenden offenbart, ohnejemals voyeuristisch zu wirken. Tony Leung erhielt in Cannes 2000den Palmen-Preis als bester männlicher Darsteller. MeisterhafteWehmut (bis 31.3.03, 24.00 Uhr!).
Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol