10.02.2016 12:10 |

Große Ehre

Ex-Rapidler Lienhart steht im CL-Kader von Real

Große Ehre für Ex-Rapidler Philipp Lienhart: Der U21-Teamspieler wurde von seinem Arbeitgeber Real Madrid für die K.-o.-Phase der UEFA Champions League angemeldet. Er scheint damit im offiziellen 25-Mann-Profi-Kader der Königlichen auf.

Der 19-jährige Lienhart wechselte im Sommer 2015 fix von Rapid zu Real Madrid. Bei den Profis spielte er erst einmal, und zwar zwölf Minuten lang. Trotzdem hat er bei Cheftrainer Zinedine Zidane einen Stein in der Krone. Zidane war nämlich Lienharts Trainer in der B-Mannschaft, in der sich Lienhart hauptsächlich verdingt. "Er hat großes Potenzial", wird Zidane, auf Lienhart angesprochen, zitiert.

Für Real geht es am 17. März und 8. April in der Champions League gegen die AS Roma um den Aufstieg ins Viertelfinale.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten