Mo, 20. Mai 2019
29.01.2016 22:59

Endspiel am Sonntag

Handball-EM: Deutschland im Finale gegen Spanien

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft ist bei der Europameisterschaft in Polen ins Finale eingezogen. Das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson setzte sich am Freitagabend in Krakau in der Vorschlussrunde gegen Norwegen mit 34:33 (13:14, 27:27) nach Verlängerung durch. Im Finale wartet nun Spanien.

Bester deutscher Werfer war vor rund 7.500 Zuschauern Tobias Reichmann mit zehn Treffern, den Siegtreffer erzielte Kai Häfner. Damit haben die deutschen Handball-Männer erstmals seit dem Titelgewinn 2004 wieder ein EM-Finale erreicht. Der bisher letzte große Erfolg war der WM-Triumph 2007 im eigenen Land.

Spanien bezwingt Kroatien
Deutschland spielt am Sonntag gegen Spanien um Gold bei der Handball-EM in Polen. Der WM-Vierte von der iberischen Halbinsel gewann am Freitagabend in Krakau sein Halbfinale gegen Kroatien 33:29 (18:14). Im Endspiel kommt es damit zur Neuauflage des Duells mit Deutschland, das die Spanier in der Gruppenphase mit 32:29 für sich entschieden hatten.

Die Iberer waren mit dem Ziel Gold nach Polen gereist. Zweimal war Spanien bereits Weltmeister. Bei der EM reichte es bisher zu fünf Medaillen, aber noch nie zu Gold.

Ergebnisse der Handball-EM:
Halbfinale, in Krakau:
Norwegen - Deutschland 33:34 n.V. (27:27, 13:14)
Spanien - Kroatien 33:29 (18:14)

Spiel um Platz 7, in Breslau:
Polen - Schweden 26:24 (12:12)

Spiel um Platz 5, in Breslau:
Frankreich - Dänemark 29:26 (15:13)

Sonntag:
Spiel um Platz 3, in Krakau (15.00):
Norwegen - Kroatien

Finale, in Krakau (17.30):
Deutschland - Spanien

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Hoppala bei Feier
Ronaldo-Bub kriegt Meisterschaftspokal ins Gesicht
Fußball International
Saison vorbei
Ein Spiel Sperre für Luan nach Notbremse
Fußball National
McLeish-Nachfolger
Steve Clarke neuer schottischer Teamchef
Fußball International
Unglaubliche Preise
Champions-League-Finale um 2 Euro: „Ich wär blöd“
Fußball International
Neuer Nürnberg-Trainer
„Riesige Historie!“ Canadi beim „Club“ vorgestellt
Fußball International
Schwere Vorwürfe
Manipulation? Elf Spieler in Georgien festgenommen
Fußball International
„Er passt perfekt“
Eine Million Ablöse! Walter neuer Stuttgart-Coach
Fußball International
krone.at-Sportstudio
LASK fliegt zu Arsenal ++ Özil speist mit Erdogan
Video Show Sport-Studio
Das Boateng-Drama
Die Einsamkeit des vergessenen Bayern-Stars
Fußball International
Spielplan
18.05.
19.05.
20.05.
21.05.
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
20.30
FC Union Berlin

Newsletter