Mi, 19. September 2018

Nach Super-G-Sieg

06.12.2015 11:36

Hirscher fassungslos: "Das ist komplett crazy!"

Marcel Hirscher hat seiner eindrucksvollen Karriere eine weitere Krone aufgesetzt! Mit seinem sensationellen Sieg im Startnummern-Super-G von Beaver Creek überraschte der Technik-Spezialist aus Salzburg die Fachwelt und sich selbst. "Einen Sieg im Super-G hätte ich in frühestens fünf Jahren erwartet", sagte Hirscher nach seinem ersten Triumph in einem Speed-Bewerb überhaupt im Interview. "Das ist komplett crazy!"

Was sagen sie zu ihrem völlig unerwarteten ersten Weltcup-Sieg in einem Speed-Bewerb?
Marcel Hirscher: Das ist irgendwie komplett crazy. Ich habe sicher von meiner Startnummer vier profitiert. Man muss seine Chancen aber auch beim Schopf packen und das habe ich getan. Ein Sieg im Super-G wäre in frühestens fünf Jahren eingeplant gewesen (lacht), aber das ist ein guter Berg hier, um zu gewinnen. Ich hatte vor vier Jahren eine Augen-Operation, also habe ich heute gut gesehen (lacht wieder).

Sie sind Technik-Spezialist und haben vor der Saison kaum Speed trainiert. Wie ist so ein Erfolg dann erklärbar?
Hirscher: Egal in welcher Disziplin du gewinnen willst, das geht nur über hundert Prozent Attacke. Anders hast du es eh nicht verdient. Aber so ein Gelände bin ich gewohnt, auf so etwas trainiere ich immer wieder. Schwierig wird es, wenn Sprünge dazukommen, denn das kann ich kaum trainieren. Ich werde jetzt weiter wenig trainieren, sonst ist der Speed weg (lacht).

Hirscher gegen Ted Ligety hätte man erst für Sonntag erwartet. Was bedeutet dieser unerwartete Sieg nun für den Riesentorlauf?
Hirscher: Ich bin zwar erleichtert, aber das hilft mir für den Riesentorlauf genau gar nichts. Ich kann vielleicht ein gutes Gefühl mitnehmen, fahre aber deshalb nicht automatisch schneller. Es sind sechs Wochen seit Sölden vergangen, da kann vieles richtig, aber auch falsch gemacht worden sein. Aber natürlich ist es jetzt schon ein gelungener USA-Aufenthalt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Klubboss zittert
Ronaldo muss in Valencia seinen Freund besiegen
Fußball International
Neue Bestmarke
Ronaldo überflügelt: Messis nächste Hattrick-Show
Fußball International
„Freude und Stolz“
Judo-WM 2021 findet in Wien statt
Sport-Mix
Gegen Toronto-Star
Erster Arroganz-Anfall von Ibrahimovic in den USA
Fußball International
„Der größte Albtraum“
Ex-Champ Rosberg: Rennfahr-Verbot für seine Kinder
Formel 1
Nach 1:2 bei Inter
Wutrede! Spurs-Coach verteidigt seine Verlierer
Fußball International
Hwang mit Traumtor
Kreuzeck! Salzburg-Leihe sorgt beim HSV für Furore
Fußball International
Bayern-Ass außer sich
„Unbegreiflich!“ Boateng wehrt sich gegen Vorwürfe
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.