Fr, 14. Dezember 2018

Großer Aufwand

18.09.2015 11:58

Halle Berry hat ein 10.000-Dollar-Dekolleté

Halle Berry investiert angeblich 10.000 Dollar im Monat in ihre Brüste. Für die 49-jährige Schauspielerin kommt plastische Chirurgie nicht infrage, ihr Dekolleté hält sie aber dennoch dank eines enorm teuren und aufwendigen Beautyregimes in Schuss.

Ein Insider berichtete gegenüber "RadarOnline": "Sie gibt gute 10.000 Dollar nur für ihr Dekolleté aus und es lohnt sich. Halle hat Laser- und Aderbehandlungen und benutzt die Crème de la Mer für ihren Nacken, ihre Brust und ihr Dekolleté. Außerdem hat sie Straffungscremes und -peelings und sie macht jede Menge Liegestützen und andere Stärkungsübungen. Halle sieht fantastisch aus und sie ist stolz auf den Fakt, dass sie ihr gutes Aussehen ohne die Hilfe eines plastischen Chirurgen behält."

Die "Catwoman"-Darstellerin gab in der Vergangenheit zu, dass sie sich sehr unter Druck gesetzt fühle, sich unters Messer zu legen. Sie verglich Schönheits-OPs in Hollywood sogar mit Crack: "Es ist Druck. Wenn du jeden um dich herum dabei beobachten kannst, hast du Momente, in denen du denkst, um in diesem Business am Leben zu bleiben, musst du doch dasselbe tun?' Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass mir nicht solche Gedanken durch den Kopf gehen, weil es mir immer wieder Leute empfehlen. Es ist fast wie Crack, das dir Leute versuchen aufzuzwingen. So fühlt es sich für mich zumindest an."

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kühbauer, Schwab & Co.
„Bekomme Geldstrafe“ - Rapid jubelt über Aufstieg
Fußball International
Europa League
2:1 bei Celtic! Salzburg beendet Gruppe makellos
Fußball International
Europa League
Leipzig trotz Schützenhilfe von Salzburg draußen!
Fußball International
Jubel nach Aufstieg
Kühbauer: „Allerschönster Tag als Rapid-Trainer“
Fußball International
EL-Erfolgslauf
6. Sieg! Hütter schreibt mit Frankfurt Geschichte
Fußball International
„Gelbwesten“-Streit:
Misstrauensantrag gegen Macron gescheitert
Welt
Rangers bezwungen
Europa-League-Hammer! Auch Rapid in K.-o.-Phase
Fußball International
Kuriose Insolvenz
Niederösterreichische Moschee in Konkurs
Österreich
Europa League
Rapid gegen Rangers: Fan-Randale vor dem Stadion
Fußball International
Infantino-Plan
WM 2022: Spiele auch in Katars Nachbarländern?
Fußball International
Nach Copa-Finale
Drama: Junger River-Fan von Boca-Anhängern getötet
Fußball International
Mögliche Verstärkungen
„Interessante Namen“ - Bayern auf Transferjagd
Fußball International
Schock bei Adventfeier
Als Harnik-Klub feierte, brachen Diebe Autos auf
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.