15.07.2015 16:46 |

3 Monate vor Wahl

SPÖ nimmt neuen Anlauf für Ausländerwahlrecht

Vier Monate nach der gescheiterten Wahlrechtsreform holt die Wiener SPÖ nun doch noch eine der vier Forderungen aus der Schublade: "Wahlrecht für alle WienerInnen öffnen", twitterte die Landesorganisation am Mittwoch und sorgt dafür beim kleinen Koalitionspartner für Verwunderung.

24 Prozent der Wiener sind am 10. Oktober bei der Gemeinderatswahl ausgeschlossen. Grund: Sie besitzen keinen österreichischen Pass. EU-Bürger dürfen lediglich auf Bezirksebene mitbestimmen, Drittstaatsangehörige überhaupt nicht.

2010 hat die rot-grüne Koalition in ihrem Regierungsprogramm versprochen, sich für eine bundesverfassungsgesetzliche Änderung einzusetzen. Fünf Jahre später ist alles beim Alten. Schuld trägt die SPÖ dabei auch selbst. Grün-Mandatar Oliver Schönsleben dazu in Richtung SPÖ auf Twitter: "Wer hat die Wahlrechtsreform mit aller Kraft verhindert?"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.