Do, 21. Juni 2018

50-km-Langlauf

01.03.2015 16:09

Petter Northug krönte sich zum Superstar von Falun

Petter Northug hat sich am Sonntag zum erfolgreichsten Athleten der 50. Nordischen Ski-WM in Falun gekürt. Der Norweger gewann den 50-km-Marathon zum Abschluss bei schwierigsten Bedingungen im Sprint vor dem Tschechen Lukas Bauer (1,7 zurück) und dem schwedischen Titelverteidiger Johan Olsson (2,0).

Northug, der nach der WM wegen eines Verkehrsunfalls unter Alkoholeinfluss einen 50-tägigen Hausarrest mit Fußfessel absolvieren muss, holte nach Sprint, Team-Sprint und Staffel sein viertes Gold in Schweden und sein insgesamt 13. bei Weltmeisterschaften. Er übertraf damit seine Landsfrau Therese Johaug, die in Falun drei Titel eroberte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.