Sa, 18. August 2018

GP von Italien

06.09.2014 12:53

Hamilton auch im dritten Monza-Training voran

Lewis Hamilton hat auch im dritten und letzten freien Training für den Formel-1-Grand-Prix von Italien in Monza Bestzeit vor Fernando Alonso im Ferrari erzielt. Während der Engländer, der schon am Freitag Tagesschnellster gewesen war, 23 Runden fuhr, verpasste sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg die letzte Übungseinheit am Samstag wegen eines Getriebeproblems komplett.

Das Auto des WM-Führenden sollte aber bis zum Qualifying um 14 Uhr wieder einsatzfähig sein, Rosberg wirkte in der Box sehr gelassen. Es war das bereits zweite Technik-Problem bei den auf der Straße so überlegenen Mercedes-Boliden an diesem Wochenende. Am Freitag hatte Hamilton im zweiten Training wegen eines Elektronik-Defektes nur eine halbe Stunde statt volle 90 Minuten fahren können.

Tifosi bejubeln Platz zwei von Alonso
Die zahlreichen Tifosi bejubelten im Königlichen Park bei strahlendem Sonnenschein aber vor allem Platz zwei für Alonso. Der Spanier hat im Vorjahr für den bisher letzten Ferrari-Sieg in der WM gesorgt und war 2010 auch der letzte Sieger der Scuderia in Monza.

Tritt Ferrari-Boss Montezemolo zurück?
Angesichts der aktuellen Krise wird in Italien bereits heftig über einen Abgang von Neo-Teamchef Marco Mattiaci spekuliert. Selbst Ferrari-Boss Luca di Montezemolo könnte laut den italienischen Gazetten umgehend seinen Abschied nehmen. Montezemolo kam am Samstag an die Rennstrecke. Er wurde von Alonso in der Ferrari-Box umarmt und von Fans auf der Start-Zieltribüne wie ein Superstar gefeiert.

Verhaltene Mercedes-Dominanz auch in Monza
Merzedes war in Monza in alle drei freien Trainingssessions das schnellste Team. Im zweiten Training hatte Rosberg am Freitag in 1:26,255 Minuten die Bestzeit markiert. Der Deutsch blieb 0,061 Sekunden vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton, der aber am Vormittag in 1:26,187 Minuten die Tagesbestzeit erzielt hatte.

Ergebnis des 3. Trainings:

RangFarherTeamZeitRückstand
1Lewis HamiltonMercedes1:25.519
2Fernando AlonsoFerrari1:25.931+0.412
3Valtteri BottasWilliams1:26.090+0.571
4Felipe MassaWilliams1:26.114+0.595
5Jenson ButtonMcLaren1:26.242+0.723
6Sebastian VettelRed Bull1:26.290+0.771
7Kimi RäikkönenFerrari1:26.327+0.808
8Daniil KvyatToro Rosso1:26.437+0.918
9Daniel RicciardoRed Bull1:26.482+0.963
10Nico HülkenbergForce India1:26.608+1.089
11Kevin MagnussenMcLaren1:26.829+1.310
12Esteban GutierrezSauber1:27.207+1.688
13Sergio PerezForce India1:27.312+1.793
14Jean-Eric VergneToro Rosso1:27.479+1.960
15Adrian SutilSauber1:27.498+1.979
16Jules BianchiMarussia1:28.025+2.506
17Pastor MaldonadoLotus1:28.137+2.618
18Kamui KobayashiCaterham1:28.265+2.746
19Romain GrosjeanLotus1:28.459+2.940
20Max ChiltonMarussia1:28.579+3.060
21Marcus EricssonCaterham1:29.251+3.732
22Nico RosbergMercedesohne Zeit

Ergebnis des 2. Trainings:

RangFahrerTeamZeitRückstand
1Nico RosbergMercedes1:26.225
2Lewis HamiltonMercedes1:26.286+0.061
3Kimi RäikkönenFerrari1:26.331+0.106
4Fernando AlonsoFerrari1:26.565+0.340
5Valtteri BottasWilliams1:26.758+0.533
6Jenson ButtonMcLaren1:26.762+0.537
7Sebastian VettelRed Bull1:26.762+0.537
8Kevin MagnussenMcLaren1:26.881+0.656
9Felipe MassaWilliams1:26.935+0.710
10Daniel RicciardoRed Bull1:26.992+0.767
11Sergio PerezForce India1:27.079+0.854
12Nico HülkenbergForce India1:27.227+1.002
13Daniil KvyatToro Rosso1:27.476+1.251
14Esteban GutierrezSauber1:27.840+1.615
15Jean-Eric VergneToro Rosso1:27.929+1.704
16Adrian SutilSauber1:28.029+1.804
17Jules BianchiMarussia1:28.659+2.434
18Pastor MaldonadoLotus1:28="WIDTH: 57px">+2.475
19Max ChiltonMarussia1:28.786+2.561
20Romain GrosjeanLotus1:29.085+2.860
21Kamui KobayashiCaterham1:29.178+2.953
22Marcus EricssonCaterham1:29.275+3.050

Ergebnis des 1. Trainings:

RangFahrerTeamZeitRückstand
1Lewis HamiltonMercedes1:26.187
2Jenson ButtonMcLaren1:26.810+0.623
3Nico RosbergMercedes1:26.995+0.808
4Fernando AlonsoFerrari1:27.169+0.982
5Kevin MagnussenMcLaren1:27.228+1.041
6Sebastian VettelRed Bull1:27.271+1.084
7Kimi RäikkönenFerrari1:27.493+1.306
8Sergio PerezForce India1:27.687+1.500
9Daniil KvyatToro Rosso1:27.741+1.554
10Nico HülkenbergForce India1:28.112+1.925
11Esteban GutierrezSauber1:28.114+1.927
12Valtteri BottasWilliams1:28.148+1.961
13Felipe MassaWilliams1:28.150+1.963
14Jean-Eric VergneToro Rosso1:28.300+2.113
15Giedo v. d. GardeSauber1:28.429+2.242
16Daniel RicciardoRed Bull1:28.487+2.300
17Daniel JuncadellaForce India1:29.192+3.005
18Pastor MaldonadoLotus1:29.512+3.325
19Max ChiltonMarussia1:30.017+3.830
20Jules BianchiMarussia1:30.081+3.894
21Charles PicLotus1:30.125+3.938
22Roberto MerhiCaterham1:30.704+4.517
23Marcus EricssonCaterham1:30.948+4.761

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.