Do, 21. Juni 2018

CL-Sieger verliert

18.12.2005 14:21

Sao Paulo nach 1:0 gegen Liverpool Klubweltmeister

Champions-League-Sieger Liverpool hat zum wiederholten Male den Titel der Klub-Weltmeisterschaft verpasst.

Der englischen Premier League-Klub verlor auch sein drittes Finale nach 1981 und 1984 und unterlag am Sonntag in Yokohama dem Copa- Libertadores-Sieger FC Sao Paulo mit 0:1 (0:1). Mineiro machte mit dem spielentscheidenden Treffer in der 27. Minute alle Hoffnungen der "Reds" zunichte.

Die Engländer kassierten ausgerechnet im Finale vor 70.000 Zuschauern ihr erstes Gegentor nach elf Pflichtspielen. Für die Brasilianer war es bereits der dritte Klub-WM-Titel nach 1992 und 1993. Im Spiel um Platz drei hatte sich zuvor Deportivo Caprissa aus Costa Rica gegen Al Ittihad aus Saudi-Arabien mit 3:2 (1:1) durchgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.