22.11.2005 19:39 |

Erste Frau seit 1992

F1-Testfahrt von Katherine Legge endet an Mauer

Als erste Frau seit 13 Jahren hat die Engländerin Katherine Legge eine Testfahrt in einem Formel-1-Auto bestritten. Leider war ihre Fahrt nicht von Erfolg geprägt: Die Testfahrt endete in einer Mauer.

Die 25 Jahre alte Fahrlehrerin steuerte am Dienstag in Vallelunga einen Minardi. Doch schon nach zwei Runden auf dem Kurs bei Rom war die Fahrt beendet. Legge kam von der Strecke ab und prallte gegen eine Mauer.

1992 hatte die Italienerin Giovanna Amati erfolglos versucht, sich mit einem Brabham für einen Grand Prix zu qualifizieren. Die Amerikanerin Sara Fisher absolvierte 2002 lediglich eine Demonstrationsfahrt in einem McLaren in Indianapolis.

Legge gewann in diesem Jahr drei Rennen in der amerikanischen Toyota-Atlantic-Nachwuchsmeisterschaft. Der Minardi-Rennstall ist vor einigen Wochen vom Energiedrink-Hersteller Red Bull gekauft worden und startet im kommenden Jahr als "Squadra Torro Rosso" in der Formel 1.

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten