02.11.2005 10:48 |

Formel 1

Tost wird Chef von "Squadra Toro Rosso"

Der Österreicher Franz Tost ist Teamchef des neuen B-Teams Squadra Toro Rosso von Formel-1-Rennstall Red Bull. "Franz ist ein sehr erfahrener Formel-1-Insider, der bestens in unser neues Team passt", sagte Red-Bull-Besitzer Dietrich Mateschitz.

Red Bull hat den Minardi-Rennstall übernommen und schickt vom kommenden Jahr an zwei Teams an den Start.

"Diese Berufung stellt für mich eine große neue Herausforderung dar, auf die ich mich freue", befand Tost. Er wird sein Amt am 1. Jänner als Nachfolger von Paul Stoddart antreten. Tost stand seit 2000 in Diensten von BMW als Cheflogistiker. Der studierte Sportwissenschaftler und Betriebswirt sammelte aber auch eigene Erfahrungen als aktiver Rennfahrer in der Formel Ford und der Formel 3. Der mittlerweile 49-Jährige kümmerte sich zudem einige Jahre um Ralf Schumacher, während dessen Karriere als Pilot in Japan.

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten