Mi, 17. Oktober 2018

Helle Aufregung

08.09.2005 15:26

Bayern-Tickets für Rapid-Spiel verschwunden

Auf mysteriösem Weg sind am Münchner Flughafen die 3000 Bayern-Tickets für das CL-Spiel gegen Rapid in Wien verschwunden. Der österreichische Meister hat aber schnell reagiert und neue Karten gedruckt und ausgeliefert.

Wie Rapid und Bayern auf ihren Homepages bestätigen, wurden die Bayern-Tickets durch einen Versanddienst am Münchner Flughafen abgegeben - ab dort fehlt jedoch jede Spur der wertvollen Ware.

Rapid reagierte rasch und ließ 3000 neue Tickets drucken. Diese sind nun mit dem Aufdruck "Gültig" statt "Gäste" versehen und wurden von einem Rapid-Mitarbeiter direkt im Bayern-Sekretariat abgegeben.

Die verschwundenen Tickets sind natürlich wertlos. Es wird auch davon abgeraten, zu versuchen, mit diesen Eintritt ins Stadion zu bekommen, da die falschen Karten durch ihren Strichcode beim Einlass sofort erkannt werden.

Sportticker
Instagram-Aussetzer
Peinlich! Schalke-Profi beleidigt Mutter von Fan
Fußball International
Nach Ronaldo-Effekt
Juventus-Fans boykottieren das Derby gegen Milan!
Fußball International
Flyers siegen im Krimi
NHL-Cracks Raffl und Grabner erneut ohne Punkt
Eishockey
Nations League
Irre Schewtschenko-Ära! Ukraine in A aufgestiegen!
Fußball International
Nach Kapitäns-Krach
Janko wusste nicht, was er mit Schleife tun soll
Fußball International
„Lerager...BUM“
„Die Reserve schlug zu“ - dänische Pressestimmen
Fußball International
Ihnen droht Gefängnis
Häfnbrüder - Stars im Clinch mit dem Gesetz!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.