„KRONE“-KOLUMNE ZUR EM

Prohaska: Eine Statue für „Baumi“ und „Arnie“

Fußball EM
21.06.2024 20:24

Österreichs Nationalmannschaft hat die Tür zum EM-Achtelfinale weit aufgestoßen. Die ÖFB-Auswahl feierte am Freitag vor 71.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion einen 3:1-Sieg über Polen. Hier lesen Sie die Analyse von „Krone“-Kolumnist Herbert Prohaska.

Es hat mich überrascht, dass Teamchef Ralf Rangnick beide Innenverteidiger-Positionen neu besetzt hat. Aber ich sehe alle vier Kandidaten, Danso, Wöber, Lienhart und Trauner, auf einem Niveau. Trauner hat seine Nominierung prompt bestätigt. Dabei hab ich mich gefragt, wann er endlich wieder ein Kopftor macht. Das war eine Stärke beim LASK, bei Feyenoord hat es in dieser Hinsicht nicht geklappt. So gesehen war es bei der EURO der genau richtige Zeitpunkt.

(Bild: AP ( via APA) Austria Presse Agentur/ASSOCIATED PRESS)

Eigentlich hatte ich vor dem Spiel Bedenken, dass wir überpowern und in einen Konter laufen könnten. Aber nein, viel richtig gemacht. Leider haben sich in einer kurzen Phase im Passspiel Fehler eingeschlichen, der Ausgleich der Polen war nicht so super herausgespielt, da ist der Ball einige Male hin- und hergeflogen.

Ich hatte trotzdem kaum Zweifel daran, dass wir den Sieg einfahren. Verdient. Danke an Baumgartner, solchen Leuten vergönne ich es sehr. Einen Abend, bevor das Team zusammengetroffen ist, war ich mit meiner Frau in Wien essen. Da klopft mir wer auf die Schulter. Es war der Baumi, der mir seine Frau vorstellte. Sehr nett, seitdem schätze ich ihn noch mehr.

Wahnsinn, was der Bursche leistet, jetzt wird sich sein Klub-Trainer Marco Rose nicht mehr trauen, Baumi bei Leipzig auf der Bank zu lassen. Ich fordere eine Baumgartner-Statue vor dem Happel-Stadion – und daneben gleich eine zweite für Marko Arnautovic, der uns mit dem Elfmeter zum 3:1 erlöste.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele