Mi, 18. Juli 2018

Remis im Topspiel

01.12.2012 20:49

Bayern nach 1:1 gegen Dortmund weiter auf Titelkurs

Rekordmeister Bayern München befindet sich in der deutschen Bundesliga auch nach dem Schlager gegen Borussia Dortmund weiter auf Titelkurs. Das Spitzenspiel in München endete am Samstag mit einem leistungsgerechten 1:1. Die Bayern liegen damit nach 15 Runden acht Punkte vor dem ersten Verfolger Bayer Leverkusen. Titelverteidiger Dortmund ist mit weiterhin elf Zählern Rückstand Dritter.

Als Herbstmeister standen die Münchner längst fest. Mit dem Remis gingen auch die Serien der beiden Rivalen weiter. Die Bayern sind seit sechs, die Dortmunder seit sieben Ligaspielen ungeschlagen. ÖFB-Jungstar David Alaba spielte bei den Hausherren links in der Viererkette durch. Die Dortmunder hatten vor der Pause die etwas besseren Szenen, im Finish drängten dafür die Bayern auf die mögliche Entscheidung.

Kroos und Götze treffen
Toni Kroos brachte die Bayern nach einer sehenswerten Einzelaktion, bei der er die BVB-Innenverteidiger Subotic und Hummels verlud, mit einem überlegten Linksschuss in Führung (67.). Sieben Minuten später schlugen die Dortmunder durch Mario Götze zurück. Der 20-Jährige traf nach einem von Bayern-Stürmer Mario Mandzukic per Kopf verlängerten Corner, bei dem er im Strafraum alleine gelassen worden war.

Die Dortmunder hatten die vergangenen vier Ligaspiele gegen die Bayern allesamt gewonnen. Dazu kommt ein klares 5:2 im Cupfinale. Nur den Supercup entschieden die Bayern für sich. Gleiches hätten sie in der Schlussphase mit dem ersten Saisonduell in der Liga tun können, BVB-Keeper Roman Weidenfeller hielt aber den Punkt fest. Thomas Müller (85., 88.), Kroos (86.) und Javi Martinez (88.) ließen die besten Gelegenheiten aus.

Badstuber erleidet Kreuzbandriss
Die Bayern waren mit mehr Ballbesitz in die Partie gestartet, die Gäste aber vorerst die etwas gefährlichere Mannschaft. Alaba bot eine unauffällige, aber solide Leistung. Der Punkt hatte für die Bayern dennoch einen bitteren Beigeschmack: Innnenverteidiger Holger Badstuber zog sich vor der Pause bei einem unglücklichen Zweikampf einen Kreuzbandriss zu. Der 23-Jährige könnte damit bis Saisonende ausfallen.

Schalke punktet wieder nicht voll
Schalke 04 droht läuft indes Gefahr, endgültig den Anschluss an die ersten Verfolger von Tabellenführer Bayern München zu verlieren. Die Gelsenkirchner kamen am Samstag mit ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs nicht über ein 1:1-Heimremis gegen Borussia hinaus. Schalke rettete gegen Gladbach durch den späten Ausgleich von Julian Draxler zumindest einen Punkt (86.). Igor de Camargo hatte die Borussen, bei denen der Burgenländer Martin Stranzl in der Innenverteidigung als Kapitän durchspielte, unter leichter Mithilfe von Schalke-Torhüter Timo Hildebrand in Führung gebracht (62.). Es war die erste gefährliche Aktion der Gäste. Ansonsten diktierten die Gelsenkirchner mit Fuchs als Linksverteidiger das Geschehen.

Leverkusen mit viertem Sieg in Folge
Leverkusen landete den vierten Sieg in Serie. Das Goldtor für Rapids Europa-League-Gruppengegner erzielte Stefan Kießling (37.). Es war bereits der neunte Saisontreffer des Angreifers. Martin Harnik blieb sein fünftes Ligator für den VfB Stuttgart verwehrt. Der ÖFB-Teamstürmer wurde beim 1:0-Auswärtssieg bei Aufsteiger Greuther Furth zur Pause eingewechselt, ließ aber eine Großchance zum 2:0 aus (61.). Landsmann Raphael Holzhauser saß auf der Bank.

Mainz siegt gegen Hannover in Unterzahl
Mainz 05 bejubelte einen 2:1-Sieg in Unterzahl gegen Hannover 96. Torhüter Christian Wetklo war beim Stand von 1:1 nach einem Handspiel außerhalb des Strafraums vom Platz geflogen (49.), dem Ungarn Adam Szalai gelang dennoch der Siegestreffer (90.). Julian Baumgartlinger fehlte bei den Mainzern gesperrt, ÖFB-Kollege Andreas Ivanschitz wurde in der 83. Minute ausgewechselt. Augsburg gab die "Rote Laterne" mit einem 1:1 gegen Freiburg an Fürth ab.

Die Ergebnisse der 15. Runde:
Freitag
Fortuna Düsseldorf - Eintracht Frankfurt 4:0
Samstag
FC Augsburg - SC Freiburg 1:1
FSV Mainz 05 - Hannover 96 2:1
Bayer 04 Leverkusen - 1. FC Nürnberg 1:0
Greuther Fürth - VfB Stuttgart 0:1
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach 1:1
Bayern München - Borussia Dortmund 1:1
Sonntag
1899 Hoffenheim - Werder Bremen 1:4
VfL Wolfsburg - Hamburger SV 1:1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.