„Drücke die Daumen!“

Fendrich als Glücksbringer via Stadion-Wall

Fußball EM
17.06.2024 20:40

Spezieller Motivationsboost für Österreichs Nationalteam: Vor dem Anpfiff gegen Frankriech ließ sich Rainhard Fendrich gleichsam zuschalten und wünschte via Stadion-Wall viel Glück!

„Liebes Nationalteam“, raunte der Austropop-Doyen via Arena-Anlage in die Düsseldorfer Weite: „Ich wollte euch nur sagen, dass ich euch ganz fest die Daumen drücke.“ Stark hallend war dann zu vernehmen, dass die Fans „so laut sein werden“, dass sie das Team zum Sieg peitschen werden. Tatsächlich war die Stimmung schon lange vor dem Anpfiff in der Rhein-Stadt großartig.

„Hoch g‘wimma‘s nimma“
Danach gab‘s Musik. Allerdings keine Fendrich-Single, sondern die inoffizielle Hymne „Hoch g‘wimma‘s nimma“ von „AUT of ORDA“.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele