Hatte großes Potenzial

21-Jähriger am Weg zur NFL-Karriere erschossen!

US-Sport
14.06.2024 10:16

Tragische Meldung aus Hattiesburg in Mississippi. Wie die örtliche Polizei am Dienstagabend bestätigte, ist Marcus „MJ“ Daniels Jr. bei einer Schießerei ums Leben gekommen. Der 21-Jährige stand kurz vor seinem Durchbruch in der NFL. 

Laut Bericht der Behörden war es aus ungeklärten Gründen zu Tumulten in der Nähe der Autobahn gekommen, Daniels Jr. wurde bei einem Schuss tödlich verletzt. Als Rettung und Polizei am Tatort ankamen, soll der Cornerback der Southern Mississippi nicht mehr bei Bewusstsein gewesen sein, er verstarb wenig später.

Suche nach dem Täter
„Unsere Gebete gehen raus zur Familie Daniels. Wir tun alles, um das schreckliche Verbrechen aufzuklären“, erklärte der zuständige Polizeichef Hardy Sims, bislang konnte kein Verdächtiger identifiziert werden.

„MJ“ zählte zu den größten Hoffnungsträgern seines Jahrgangs, gut möglich, dass er im kommenden Draft den Sprung in die NFL (National Football League) geschafft hätte. 

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele