FAC-Coach Mörec jubelt

Zum Jubiläum gab‘s „einen extrem wichtigen Sieg“

Wien
20.04.2024 15:00

Der FAC hat sich für das Zweitliga-Derby kommenden Samstag daheim gegen die Vienna warmgeschossen. Im Auswärtsduell bei Schwarz Weiß Bregenz gab‘s einen 2:0-Erfolg. Das freute auch „Jubilar“ Mitja Mörec. Denn es war sein 100. Spiel auf der Trainerbank der Floridsdorfer.

Der FAC durfte nach drei Spielen mit nur einem Punkt wieder jubeln, ist nach dem 2:0-Sieg in Bregenz (Trainer-Rückkehrer Regi Van Acker saß beim Heimteam bereits unterstützend auf der Bank) Vierter in der 2. Liga. „Erste Halbzeit war überragend mit dem Ball. Zweite war komplett anders, da waren wir überragend gegen den Ball“, lobte Coach Mitja Mörec, der bei seinem 100. Einsatz an der Seitenlinie des FAC alle drei Punkte mitnehmen durfte. „Es war ein extrem wichtiger Sieg, das haben sich die Spieler sehr verdient.“

Und das vor dem Heimderby kommenden Samstag gegen die Vienna, die Lafnitz, von Ex-FAC-Coach Robert Weinstabl betreut, auf der Hohen Warte mit 2:0 schlug. Für Trainer Mehmet Sütcü gab‘s im 4-4-2 mit Raute den zweiten Heimsieg in Folge und vorerst den Sprung auf Rang sechs. „Ich bin ein Fan des 4-4-2, da bekommt man schneller Zugriff, damit bin ich auch die letzten eineinhalb Jahre bei den Amateuren gut gefahren!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele