Celtic-Leihgaben

„Kannte Admira nur vom Computerspiel“

Sport
09.04.2024 17:00
Die Leihgaben Tobi Oluwayemi und Matthew Anderson kämpfen bei der Admira um ihre Zukunft bei Celtic Glasgow. Das Duo fühlt sich in der Südstadt pudelwohl, träumt aber von Einsätzen im berühmten „Paradise“.

„Dass man hier auf dem rechten Fahrstreifen fährt, war anfangs schon ein Problem für mich“, lacht Admira-Goalie Tobi Oluwayemi, der gemeinsam mit Matthew Anderson im August leihweise von Meister Celtic Glasgow in die Südstadt wechselte, sich schnell einlebte. „Ich kannte die Admira nur vom Managerspiel am Computer. Mir gefällt’s hier aber mittlerweile richtig gut.“ Wie Linksverteidiger Anderson: „Die Partnerschaft der beiden Klubs half mir sehr. Ich konnte mich hier gut entwickeln, kam bisher zu vielen Einsätzen.“

Matthew Anderson (re.) (Bild: GEPA pictures/ Wolfgang Grebien)
Matthew Anderson (re.)

Im Gegensatz zu Kumpel Tobi, der sich zunächst mit einer hartnäckigen Meniskusverletzung plagte, dann hinter Stammkeeper Christoph Haas anstellen musste. „Ich habe die letzten Partien erstmals von Beginn an gespielt, hoffe, dass das jetzt so bleibt“, will sich Oluwayemi nicht nur in der Südstadt durchsetzen.

Tobi Oluwayemi (Bild: GEPA pictures/ Philipp Brem)
Tobi Oluwayemi

Das Duo träumt von einer Karriere bei Celtic, möchte eines Tages im berühmten „Paradise“ auflaufen. „In Schottland ist der Verein riesig“, meint Anderson. „Wir sind beide große Fans, gehen zu jedem Match, wenn wir daheim sind“, so der Schotte. „Ob du Fußball-Fan bist oder nicht, jeder wächst mit Celtic und den Rangers auf.“ Also mit den „Bhoys“ oder dem verhassten Stadtrivalen. Das „Old-Firm-Derby“ endete zuletzt übrigens 3:3, die Rangers stehen vor dem Meistertitel.
„Duell ist extrem hitzig“
Der Derby-Gegner der Admira lautet am Freitag im kleineren Rahmen der 2. Liga St. Pölten. „Dennoch ist dieses Duell extrem hitzig. Im Hinspiel sind die Fans bei uns ausgerastet, war die Stimmung überragend.“ Ob sich das Duo eine Leihe über das Saisonende hinaus vorstellen könnte. Oluwayemi: „Wenn’s sportlich Sinn macht.“ Findet auch Anderson: „Wir müssen schauen, was Celtic vorhat, ausgeschlossen ist es nicht …“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele