Spanier berichten:

Ter Stegen zittert: Zwei Keeper auf Barcas Liste

Fußball International
28.02.2024 13:25

Marc-Andre ter Stegen muss offenbar um seinen Stammplatz in der Startelf des FC Barcelona zittern. Wie die spanische „Mundo Deportivo“ schreibt, sehen sich die Katalanen nach Personal fürs Tor um, wobei bereits zwei Namen ihren Weg auf die Wunschliste geschafft haben sollen.

Einerseits soll Barca an Luis Maximiano interessiert sein. Der 25-jährige Portugiese wird aktuell von Lazio Rom an Almeria verliehen, wo er bereits 23 La-Liga-Spiele absolvieren konnte. 

Andererseits soll mit David de Gea 45-facher Nationalteam-Goalie bei den Katalanen Gesprächsthema sein. Seit seinem Aus bei Manchester United im Sommer ist der Spanier vereinslos, eine Verpflichtung würde Barca wohl recht günstig kommen.

Ter Stegen würde indes Konkurrenz um seinen Stammplatz zwischen den Pfosten bekommen. Erst vor wenigen Wochen hatte der deutsche Nationalteam-Keeper nach langwieriger Rückenverletzung sein Comeback für die „Blaugrana“ gegeben, schon muss er Argumente liefern, wieso er es verdienen soll, im Tor des spanischen Meisters zu stehen. 

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele