Champions League

Last-Minute-Tor! Arsenal verliert gegen Porto

Fußball International
21.02.2024 22:57

Bittere Niederlage für den FC Arsenal! Die „Gunners“ unterlagen im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Porto nach einem Tor von Galeno in der 94. Minute mit 0:1.

Arsenal hielt den Ball oft in den eigenen Reihen, bei Ballbesitz von um die 70 Prozent blieben die „Gunners“ aber harmlos. Porto hatte nach 20 Minuten durch Galeno sogar eine sehr gute Chance auf die Führung, der Brasilianer traf nur Metall. Bei den Portugiesen absolvierte der 40-jährige Pepe in der Innenverteidigung seinen 119. Einsatz in der Champions League. Die gesamte Arsenal-Startelf kam auf 104 Bewerbspiele.

Goldtor in der 94. Minute
Porto verstand es über die gesamte Partie, die Kreise der gegnerischen Offensivspieler einzuengen und dazwischen Nadelstiche zu setzen. Arsenal ließ jedoch ebenfalls kaum etwas zu. Bis zur 94. Minute: Galeno konnte unbedrängt Maß nehmen und versenkte den Ball aus mehr als 20 Metern mit rechts wunderbar im langen Eck. Arsenal ist damit im Rückspiel in drei Wochen mehr als gefordert.

FC Porto - Arsenal 1:0 (0:0)
Tor: Galeno (94.)

Rückspiele am 12. März (21.00 Uhr)

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele