Neuer Shop in Graz

Steirer eröffnen erstes Blackout-Vorsorgezentrum

Steiermark
15.02.2024 17:28

Zwei steirische Sicherheitsprofis eröffnen in Graz das erste private Zentrum für Blackout- und Krisenvorsorge in Österreich. Im Geschäft sowie im Online-Shop bieten sie unter anderem fixfertige Vorsorgeboxen. Ein besonderes Highlight ist gefriergetrocknete Nahrung aus eigener Produktion.

Von der einen auf die andere Sekunde ist es finster, nichts geht mehr: Ein Blackout, also ein großflächiger, längerandauernder Stromausfall, ist ein Schreckensszenario. 

In der Steiermark hat schon der vergleichsweise kleinere Stromausfall im Bezirk Murau Anfang Dezember letzten Jahres gezeigt, wie hilflos man dastehen kann, wenn nichts mehr funktioniert. Oder wenn Hochwasser einen von der Versorgung abschneidet, wie es im August in weiten Teilen der Südsteiermark der Fall war.

Österreichweite Vorsorge-Pioniere
Die Blackout-Vorsorge ist in den letzten Jahren verstärkt in den Fokus der Bevölkerung gerückt, viele Steirer haben inzwischen schon vorgesorgt, Notfallvorräte angelegt und sich die wichtigsten technischen Hilfsmittel zugelegt.

Zwei steirische Sicherheitsprofis wollen nun mit ihrer Firma Brain & Nuts das Thema Blackout- und Krisenvorsorge auf ein neues Level heben. Am Donnerstag eröffneten Rupert Koller und Markus Pernitsch, beide Berufsoffiziere mit langjähriger Erfahrung, ihren neuen Shop in Graz.

Laut eigenen Angaben ist Brain & Nuts das erste private Unternehmen in Österreich und Europa, das sich explizit der Blackout- und Krisenvorsorge in der praktischen Umsetzung und Versorgung mit Gütern verschrieben hat.

Vorbereitet auf Krisen aller Art
„Wir wollen uns aber nicht nur rein auf die Blackout-Vorsorge, sondern generell auf Krisen aller Art konzentrieren. Der Stromausfall in Murau im Dezember war mit einem ,echten‘ Blackout nicht zu vergleichen, dennoch waren tausende Haushalte bis zu 40 Stunden ohne Strom“, sagt Geschäftsführer Markus Pernitsch.

Im neuen Geschäft in der Sankt Peter Hauptstraße 119 A - und im Online-Shop - sind sowohl einzelne Komponenten sowie komplette Krisenvorsorgeboxen in verschiedenen Ausführungen erhältlich. „Unser Angebot richtet sich sowohl an Kommunen als auch Einsatzorganisationen und natürlich die breite Bevölkerung“, so Pernitsch. Zudem bieten die Sicherheitsprofis strategische Vorsorge-Beratung für Unternehmen und Institutionen. 

Fertignahrung aus eigener Produktion
Eine hierzulande einzigartige Innovation des steirischen Unternehmens steht noch in den Startlöchern: Künftig will man gefriergetrocknete Fertignahrung, die mehrere Jahr haltbar ist, am Grazer Standort selbst produzieren. „Durch das Verfahren der Gefriertrocknung kann man gesunde, vollwertige Gerichte ohne Konservierungsstoffe bestmöglich konservieren“, erklärt Pernitsch. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele