30.05.2012 11:22 |

Rapper voll süß

Bushido freut sich aufs Baby: "Ich bin co-schwanger"

Ist das süß: ein Rüpelrapper mit Sympathieschwangerschaft! Bushido hat, seit seine Gattin ihr erstes Baby erwartet, bereits stattliche sechs Kilogramm zugenommen.

Der Rapper, der erst vergangene Woche Anna-Maria Lagerblom zur Frau genommen hat (Fotos oben), hat durch die Schwangerschaft seiner Liebsten ebenfalls an Gewicht zugelegt. "Ich bin co-schwanger", scherzt der 33-Jährige im Gespräch mit dem Magazin "Bunte". "Ich musste mir zwei Tage vor der Hochzeit noch einen neuen Anzug schneidern lassen, weil mir nichts mehr passt."

Fünf Kinder geplant
In ihrer Beziehung wollten die beiden schon von Anfang an klare Verhältnisse, deshalb hätten sie gleich alles "durchgesprochen", wie der Musiker offenbart. "Das mag jetzt vielleicht unromantisch klingen. Aber wir wollten keine Spielchen, sondern unser gemeinsames Leben ernsthaft planen." So ist nach der Geburt des ersten gemeinsamen Kindes noch weiterer Nachwuchs geplant. "Wir haben ausgemacht, dass wir fünf Kinder wollen."

Auf Flitterwochen müssen die Frischvermählten derweil noch warten. "Natürlich wären wir nach der Hochzeit gerne in die Flitterwochen geflogen, aber da ist die Schwangerschaft", erklärte Bushido im Interview mitm RTL und scherzte: "Ich glaube, meine Frau würde es nicht mal mehr ins Flugzeug schaffen, keine Airline würde sie mitnehmen. Sie hat so einen riesigen Bauch. Der ist kurz vorm Platzen."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen