DFB-Pokal

Bayer Leverkusen im Schongang ins Viertelfinale

Fußball International
06.12.2023 19:57

Der deutsche Bundesliga-Tabellenführer Bayer Leverkusen ist am Mittwoch souverän ins DFB-Pokal-Viertelfinale eingezogen. Die Rheinländer besiegten Zweitligist Paderborn souverän mit 3:1.

Goalgetter Boniface (12.) brachte Leverkusen früh auf Kurs, Palacios (28.) legte mit dem 2:0 nach. Danach schaltete der Bundesligist einen Gang zurück, kam jedoch nie wirklich in Bedrängnis.

Nachdem das vermeintliche 3:0 von Hofmann wegen Abseits vom Video Assistant Referee einkassiert wurde, kam Paderborn durch Klaas (83.) wie aus dem Nichts zum Anschlusstreffer.

Doch Leverkusen drückte schnell wieder aufs Gaspedal, der eingewechselte Schick (87.) sorgte schließlich für die Entscheidung.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele