F1-Fahrer als Reporter

Alonso und Verstappen interviewen sich gegenseitig

Formel 1
29.11.2023 13:13

Was tun, wenn nach dem Grand Prix ein Mikro herumliegt aber kein Journalist zu sehen ist? Man interviewt sich einfach selbst. Das dachten sich zumindest Fernando Alonso und Max Verstappen nach dem Formel-1-Finale in Abu Dhabi.

„Fernando, wie war dein Rennen“, wollte Verstappen von seinem Gegner wissen und hielt dem Aston-Martin-Piloten das Mikrofon entgegen. „Um einiges spannender als deines“, entgegnete dieser, um anschließend das Blatt zu wenden und den Red-Bull-Fahrer auszufragen.

„Frohes neues Jahr!“
Nachdem sich die beiden Weltmeister über die Reifenbefindlichkeiten, anstehende Tests und die Pläne für die nächsten Wochen unterhalten hatten, gab es vom Spanier zum Abschied noch ein herzliches „Frohe Weihnachten, frohes neues Jahr, wir sehen uns nächstes Jahr!“

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele