Kurioser Zwischenfall

Verstappen fährt aus der Box - in die Betonmauer

Formel 1
08.07.2023 16:29

Kurioser Zwischenfall beim Qualifying für den Großen Preis von England in Silverstone: Max Verstappen wollte aus der Box fahren - und touchierte die Betonmauer am gegenüberliegenden Kommandostand.

Neue Reifen, wenig Grip - das wurde Verstappen zum Verhängnis. Der Winkel war schwierig, letztlich zu spitz, so packte er die Kurve nicht mehr und nahm den Beton mit. Die Folge: Der Frontflügel ging kaputt, musste in der Box getauscht werden. Das ging auch relativ schnell vonstatten.

Kurz vor Restart
Der Vorfall passierte übrigens kurz vor dem Restart in Q1. Das Qualifying war unterbrochen worden, weil Kevin Magnussen einen Defekt auf der Piste erleiden musste. Für Verstappen war‘s also kaum ein Nachteil. Rechtzeitig zum Restart war er wieder bereit anzugreifen.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele