Überfuhr fast Beamten

Alkolenker (68) flüchtete im Zillertal vor Polizei

Tirol
31.05.2023 15:05

Es sind dramatische Szenen, die sich am späten Dienstagabend auf der B169 im Tiroler Zillertal abspielten. Ein 68-jähriger Einheimischer lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei und war zunächst nicht zu stoppen, sodass die Beamten Verstärkung anfordern mussten. 

Bei einer schwerpunktmäßigen Alkohol- und Suchtgiftkontrolle in Uderns war der offenbar stark betrunkene Autolenker gegen 23 Uhr der Polizeistreife aufgefallen. An der Kreuzung der Dorfstraße mit der Zillertal Bundesstraße wollten die Beamten den Mann mit Blaulicht aufhalten. „Ein Polizeibeamter stieg aus dem Einsatzfahrzeug und gab dem Lenker ein Anhaltezeichen“, berichten die Ermittler in einer Aussendung, „der Pkw näherte sich mit geringer Geschwindigkeit dem Polizeifahrzeug an.“ Der Lenker dürfte den Beamten dann wahrgenommen haben. Er beschleunigte und fuhr auf den Mann zu. Dieser musste zur Seite springen, um nicht vom Auto erfasst zu werden.

Zitat Icon

Die Streife verfolgte den Lenker, der mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Süden entlang der B169 flüchtete.

Die Polizei in einer Aussendung.

Die Polizeistreife nahm die Verfolgung des flüchtenden Mannes auf, der mit hoher Geschwindigkeit auf der B169 taleinwärts flüchtete. Mehrere Versuche, den Alkolenker mit Folgetonhorn, Blaulicht und Anhaltekelle zu stoppen, schlugen fehl. Die Polizisten forderten schließlich weitere Streifen zur Verstärkung an. 

Führerschein an Ort und Stelle abgenommen
Ungefähr auf Höhe Stumm hatten die Beamten schließlich Erfolg, und es gelang ihnen, den Betrunkenen anzuhalten. Dieser versuchte erneut zu flüchten, hatte aber keinen Erfolg. Der 68-jährige Einheimische wurde daraufhin zur Polizeiinspektion nach Ried gebracht. Dort untersuchte ihn der Sprengelarzt, zudem stellte man fest, dass der Mann mehr als 1,5 Promille Alkohol im Blut hatte. Seinen Führerschein ist er vorerst los, zudem muss er mit einer Anzeige rechnen. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele