Einsturzgefahr

Pkw durchschlägt mitten in der Nacht Hauswand

Vorarlberg
26.05.2023 15:25

In der nur wenige Kilometer von der österreichischen Grenze entfernten Schweizer Gemeinde Rorschacherberg, spielte sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein spektakulärer Crash ab. Dabei durchschlug ein 65-jähriger Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug sogar die Mauer eines Hauses.

Weshalb genau ein 65-jähriger Autofahrer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 1:45 Uhr seinen Pkw in der Paradiesstraße in der Schweizer Bodenseegemeinde Rorschacherberg umparkieren wollte, ist noch unklar. Fix ist hingegen, dass der Mann bei diesem Manöver die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, in der Folge zwei Gartenzäune durchschlug, zwei Gärten und ein Beet durchquerte und schließlich in die Außenwand eines leerstehenden Einfamilienhauses einschlug. Die Kantonspolizei St. Gallen geht davon aus, dass der 65-Jährige Gas- und Bremspedal verwechselt haben könnte.

Die Einsatzkräfte mussten die Einschlagstelle abstützen. (Bild: Kapo St. Gallen)
Die Einsatzkräfte mussten die Einschlagstelle abstützen.

Als fahrunfähig eingestuft
Der Pkw-Lenker verletzte sich bei dem spektakulären Crash und wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus eingeliefert. Nachdem die Kantonspolizei  den 65-Jährigen als fahrunfähig eingestuft hatte, wurde von der Staatsanwaltschaft eine Blut- und Urinprobe angeordnet

Einsturzgefahr
Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr musste das beschädigte Haus abstützen, um einen drohenden Einsturz zu verhindern. Wie hoch der Gesamtschaden ist, lässt sich derzeit noch nicht abschätzen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
8° / 16°
einzelne Regenschauer
9° / 18°
leichter Regen
9° / 19°
einzelne Regenschauer
9° / 19°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele