06.09.2011 19:05 |

Österreich-Gruppe A

Aserbaidschan schlägt in EM-Quali Kasachstan mit 3:2

Aserbaidschan hat am Dienstag das Nachzügler-Duell der EM-Qualifikations-Gruppe A daheim gegen Kasachstan 3:2 gewonnen. Die Truppe des ehemaligen deutschen Teamchefs Berti Vogts (Bild) hält damit bei sieben Punkten. Am 7. Oktober müssen die Österreicher in Aserbaidschan antreten.

Kasachstan ging in Baku durch einen Kopfballtreffer von Sergei Ostapenko (20.) in Führung. Aserbaidschan glich ebenfalls per Kopf durch Rauf Alijew (53.) aus und zog per verwandeltem Elfmeter von Mahir Schukurow (62.) und Flachschuss von Vagif Jawadow (68.) auf 3:1 davon.

Den Gästen gelang durch einen Weitschuss von Witali Jewstignejew (77.) nur noch der Anschlusstreffer. Im ersten Duell hatten sich die Kasachen 2:1 durchgesetzt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol