Für Heim und Garten

Deutscher Diskonter eröffnet Filiale in Siegendorf

Burgenland
06.02.2023 19:00

Seit Beginn des Vorjahres expandiert das deutsche Diskonter-Familienunternehmen „Thomas Philipps“ in Österreich. Ende Februar eröffnet eine Filiale in der Gewerbezone Ost in Siegendorf. Sie ist bereits die zweite im Burgenland.

Die erste burgenländische Filiale von Thomas Philipps wurde im Herbst in Oberwart eröffnet, am 27. Februar sperrt in Siegendorf die zweite auf. Als Standort wurde jene 2400 Quadratmeter große Gewerbe-Immobilie gewählt, in der bis vor fünf Monaten ein Mega-Store der Cherry Sonderpostenmärkte untergebracht war - die Handelskette Kauf & Spar hatte zuvor aufgrund der Pandemie, der Schwierigkeiten beim Wareneinkauf und der steigenden Energiepreise Konkurs angemeldet.

Günstig und umweltbewusst
„Anstatt neue Einkaufszentren auf die grüne Wiese zu bauen, mieten wir lieber Bestandsobjekte an - so wie dieses hier, das der Immobilienverwaltungsgesellschaft ‘Park Invest‘ gehört. Das schont die Umwelt. Außerdem gibt es zum Leidwesen anderer Händler genug Verkaufsflächen, die wir bespielen können“, sagt Geschäftsführer Martin Gaber.

Auch wirtschaftlich gesehen scheint der Zeitpunkt klug gewählt, denn aufgrund der Teuerungen steht vielen Menschen immer weniger Geld zum Einkaufen zur Verfügung. Das Sortiment, das Thomas Philipps zum Dauertiefpreis anbietet, kommt da gerade recht. „Unser Portfolio umfasst 18.000 Artikel und besteht aus Haushaltswaren, Inneneinrichtung, Bekleidung, Spielwaren und vielem mehr. Der Schwerpunkt liegt aber auf Produkten für Heim und Garten. Damit machen wir den meisten Umsatz", so Gaber.

Zitat Icon

Wir stellen die Verkaufsflächen und Waren zur Verfügung und übernehmen Ladenumbau und Marketing, die Marktleitung kümmert sich um das laufende Geschäft.

Geschäftsführer Thomas Gaber

Weiterer Ausbau geplant
Dass der Diskonter auch das 1900 Quadratmeter große Geschäftslokal der ehemaligen Cherry-Filiale in Kittsee anmieten könnte, schließt er nicht aus. Ziel sei es zwar nicht, ehemalige Cherry-Filialen zu übernehmen, sondern gesunde Märkte mit einer entsprechenden Verkaufsfläche zu eröffnen: „Wenn sich jedoch eine gute Chance ergibt, werden wir sie nutzen. Schließlich möchten wir weiter expandieren und binnen fünf Jahren 30 Filialen in Österreich errichten.“

Am Standort Siegendorf werden demnächst 20 Mitarbeiter beschäftigt, sieben wurden von „Kauf & Spar“ übernommen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
14° / 29°
wolkig
9° / 30°
heiter
10° / 29°
wolkig
10° / 28°
wolkig
11° / 28°
wolkig



Kostenlose Spiele