Nach Verbrennung:

Moderator Jay Leno hatte schon wieder einen Unfall

Society International
27.01.2023 15:52

Jay Leno hatte, nur zwei Monate nach seinem Brandunfall, bei dem er Ende November 2022 schwere Verbrennungen im Gesicht erlitten hatte, einen Motorradunfall, der er ebenfalls nicht unbeschadet überstanden hat.

Wie der Late-Night-Talkmaster in einem Interview mit dem „Las Vegas Review Journal“ schilderte, sei er „am 17. Jänner von seinem Motorrad gestürzt und habe ein gebrochenes Schlüsselbein, zwei gebrochene Rippen und zwei angeknackste Kniescheiben erlitten.“

„Aber mir geht es gut!“, beruhigte Leno. „Es geht mir gut, ich arbeite. Ich werde dieses Wochenende arbeiten.“

Jay Leno kurz nach seinem Feuerunfall in Los Angeles. (Bild: www.photopress.at)
Jay Leno kurz nach seinem Feuerunfall in Los Angeles.

Draht übersehen
Der Moderator erklärte, er habe ein Motorrad aus dem Jahr 1940 getestet, als er den Geruch von auslaufendem Benzin bemerkte.

„Ich bog also in eine Seitenstraße ein und fuhr über einen Parkplatz, und ohne dass ich es wusste, hatte jemand einen Draht quer über den Parkplatz gespannt, an dem aber keine Fahne hing“, sagte Leno. „Ich habe es erst gesehen, als es schon zu spät war. Es hat mich einfach umgehauen und, bumm, vom Motorrad geworfen.“

Zu viel Aufmerksamkeit
Leno sagte, er habe den Unfall zunächst nicht öffentlich gemacht, weil er nach dem Vorfall im November, bei dem er Verbrennungen im Gesicht erlitt, als er unter einem Oldtimer aus dem Jahr 1907 arbeitete, zu viel Aufmerksamkeit erhalten hatte.

„Die Benzinleitung war verstopft, also war ich darunter. Es hörte sich verstopft an und ich sagte: ‘Puste etwas Luft durch die Leitung‘, und das tat er auch“, erklärte der begeisterte Autosammler bei einem Auftritt in der Sendung „Today“ im Dezember. „Und plötzlich, bumm, hatte ich das Gesicht voller Gas. Und dann sprang die Zündflamme an und mein Gesicht fing Feuer.“

Nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus posierte Leno für ein Foto mit einigen Mitarbeitern der Klinik in Los Angeles, wo er behandelt wurde.

Leidenschaft für Motorräder
Leno ist als leidenschaftlicher Sammler von Autos und Motorrädern bekannt. Aus seiner Kolumne „Jay Leno‘s Garage“ für das Magazin „Popular Mechanics“ wurde ab 2015 eine TV-Show, die Leno moderiert.

Er zählt zu den erfolgreichsten Talkshow-Gastgebern in den USA. Bis 2014 führte der Komiker durch die beliebte „Tonight Show“.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele