Nach Neuers Ausfall

Tormann-Entscheidung bei Bayern München gefallen

Fußball International
20.12.2022 06:34

Die Entscheidung ist gefallen: Nach dem Ausfall von Manuel Neuer wird der FC Bayern München auf jeden Fall am Transfermarkt aktiv werden. Ob Alexander Nübel zurückgeholt wird oder ein neuer Keeper verpflichtet wird, ist hingegen noch unklar.

Beim FC Bayern herrscht Handlungsbedarf! Der Grund: Manuel Neuer hatte sich Anfang Dezember bei einer Skitour den Unterschenkel gebrochen, die aktuelle Saison ist damit für ihn beendet.

Wie die „Bild“ berichtet, wird der Klub von ÖFB-Teamspieler Marcel Sabitzer nicht auf Sven Ulreich als Nummer eins in der zweiten Hälfte der Saison setzen.

Sven Ulreich (li.) und Manuel Neuer (Bild: Anke Waelischmiller / dpa Picture Alliance / picturedesk.com)
Sven Ulreich (li.) und Manuel Neuer

Vier Keeper im Gespräch
Der deutsche Rekordmeister wird nachrüsten. Eine Möglichkeit wäre eine vorzeitige Rückkehr von Alexander Nübel, der derzeit an die AS Monaco verliehen ist.

Doch auch drei weitere Keeper sind im Gespräch. Unter anderem Sevilla-Torwart Bono, der eine großartige WM mit Marokko spielte. Ein großer Fan des 31-jährigen Torhüters soll Vorstandsboss Oliver Kahn sein.

Yassine Bounou (re.) (Bild: AP)
Yassine Bounou (re.)
Yann Sommer (Bild: ' KEYSTONE / Michael Buholzer)
Yann Sommer
Keylor Navas (Bild: Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved)
Keylor Navas

Auch Gladbachs Yann Sommer (34) und Paris-Saint-Germain-Goalie Keylor Navas (36) gelten als heiße Kandidaten. Man darf gespannt sein, wer das Tor der Bayern hüten wird ...

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele