Wintertransfers

Sturm reist ohne ein Quintett ins Spanien-Camp

Steiermark
02.12.2022 08:00

Keine Spur von vorweihnachtlicher Ruhe beim SK Sturm: Die Grazer reisen am Freitag ins einwöchige Trainingslager nach Spanien. Bevor Jantscher, Hierländer und Co. an Urlaub denken können (ab 10. Dezember), wird noch in Marbella geschwitzt - drei internationale Testspiele gegen Almeria, Empoli und Nizza inklusive. Vorab gibt‘s aber noch News an der Transferfront und den ein oder anderen prominenten Abwesenden im Camp.

Sturm macht den Abflug nach Spanien - 16 statt 2 Grad heißt’s dann für Cheftrainer Christian Ilzer und Co. Keine spanische Sonne gibt’s für die verletzten Trummer und Böving (noch sechs Wochen mit Spezialschuh) - und auch nicht für Vesel Demaku. Der Ex-Austrianer, der es nur auf sieben Einsätze brachte, wechselte bekanntlich bis Saisonende leihweise zur Austria Klagenfurt.

Oroz von Bord
Mit Manprit Sarkaria fehlt ein weiterer Ex-Austrianer am Freitag an Bord. Steht gar ein Transfer des ob seiner geringeren Spielzeit unzufriedenen Angreifers an? „Nein, Mani heiratet, das ist schon seit Langem so ausgemacht“, beruhigt Sportchef Andreas Schicker. Auch nicht dabei ist allerdings Dominik Oroz: Der ausgeliehene Innenverteidiger, der in der Liga nur neun Minuten spielte, könnte den Klub demnächst verlassen.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele