Tierecke vermittelt

Tiere auf der Suche nach einem Zuhause

Tyson ist ein einjähriger stürmischer Staffordshire Terrier-Rüde. Er ist sehr menschenfreundlich und auch mit Hündinnen gut verträglich, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Tyson hat in einer Wohnung gelebt, ist stubenrein und kennt die Grundkommandos. Leider muss der Rüde noch das Gehen an der Leine lernen. Tyson sucht deshalb Besitzer mit viel Kraft und einem ruhigen Zuhause. Tyson leidet zudem an mittelgradiger HD und erhält Schmerzmittel. Interessenten können sich telefonisch unter 01/699 24 50 melden oder per Mail an hundevergabe@tierschutz-austria.at

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der tapferere Terrier-Mischling Ludwig musste im Alter von zwölf Jahren im Tierheim einziehen. Der süße Senior geht brav an der Leine spazieren und beherrscht Grundkommandos, nur alleine bleiben oder andere Hunde mag er gar nicht. Altersbedingt hat Ludwig trübe Augen, Zahnstein und ist leider inkontinent. Daher wünscht sich Ludwig ein Zuhause mit erfahrenen und verständnisvollen Menschen, die ihm einen liebevollen und glücklichen Lebensabend ermöglichen! Rückfragen im TierQuarTier unter Tel.: 01/734 1102 – 115 oder per Mail an hundevergabe@tierquartier.at

Die neunjährige Jane kam im Mai als Fundhund zu uns ins TierQuarTier. Die Seniorin zeigt sich bei uns grundsätzlich freundlich, aber eher zurückhaltend gegenüber Menschen. Sie sucht nicht aktiv den Kontakt, sind allerdings Leckerlis im Spiel lässt sie sich nicht zweimal bitten diese abzuholen. Für Jane wünschen wir uns ein zu Hause mit viel Zeit für die Eingewöhnung, in dem nicht mehr allzu viel Trubel herrscht. Rückfragen im TierQuarTier unter Tel.: 01/734 1102 - 115 oder per Mail an hundevergabe@tierquartier.at

Rugo ist ein aktiver, neunjähriger Mischlingsrüde, der ein ruhiges Zuhause bei geduldigen Menschen sucht. Der aktive Rüde benötigt Struktur und Sicherheit, um sich wohl zu fühlen. Rugo ist hundeverträglich, reagiert aber manchmal sehr launisch auf Artgenossen. Der lustige Kerl benötigt noch etwas Übung bei seiner Stubenreinheit, geht aber sehr brav an der Leine. Der Hundemann freut sich über ein Zuhause am Stadtrand oder im ländlichen Bereich ohne Kinder. Interessenten können sich telefonisch unter 01/699 24 50 melden oder per Mail an hundevergabe@tierschutz-austria.at

Hans-Gismo ist für seine zwölf Jahre ein lebhafter Rüde, der sehr brav im Auto mitfährt. Der hübsche Mischlingsrüde benötigt bei Menschen eine längere Kennenlernphase, um Vertrauen aufzubauen. Mit Hunden ist Hans-Gismo verträglich, benötigt aber auch hier in Form von Social Walk eine Kennenlernphase, bevor es mit den Artgenossen in den Freilauf geht. Hans-Gismo kann alleine bleiben, geht brav an der Leine und ist stubenrein. Er sucht ein Zuhause bei Menschen mit Hundeerfahrung, ohne Kinder und ohne andere Hunde außerhalb der Großstadt. Interessenten können sich telefonisch unter 01/699 24 50 melden oder per Mail an hundevergabe@tierschutz-austria.at

Luna wurde mit ihren drei Jahren schon viel herumgereicht, da sie immer bei Menschen gelandet ist, die keine Erfahrung mit Herdenschutzhunden hatten. Diese Rasse ist sehr eigenständig, bewacht ihr Revier und meldet instinktiv, wenn sich Fremde nähern. Trotz allem hat sie ihr Vertrauen in die Menschen nicht verloren. Mit großen Hunden - wenn sie nicht zu aufdringlich sind - kommt Luna gut klar, mit kleineren Hunden ist sie eher nicht verträglich. Luna zeigt sich sehr menschenbezogen und verschmust, Kinder sollten standfest sein. Obwohl sie sehr gerne draußen ist, möchte die Hündin auch am Familienleben teilnehmen. Anfragen bitte nur von Rassekennern an 0664/283 00 23.

Der bildhübsche Tony wurde neben Mistkübeln ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Nun wünscht er der einjährige Hamster nichts sehnlicher, als endlich zu einer liebevollen Familie ausziehen zu dürfen. Rückfragen im TierQuarTier unter Tel.: 01/734 1102 - 116 oder per Mail an kleintiervergabe@tierquartier.at

Dieser schwarze Kater wurde in den Weingärten von Gumpoldskirchen mit einem schwer verletzten Bein gefunden - das Bein musste leider in der Tierklinik Perchtoldsdorf amputiert werden. Das Tier ist leider nicht gechippt, sein Alter wird auf ein bis zwei Jahre geschätzt. Wer vermisst dieses Tier oder weiß etwas über seine Herkunft? Kontakt unter 0664/140 15 19.

Ende Juli ist die kleine Elsa im 20. Wiener Gemeindebezirk Wien in der Donaueschingenstraße, Ecke Leystraße entlaufen. Sie wurde in der Umgebung danach leider nicht mehr gesichtet. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug die Hündin ein violettes Halsband. Derzeit fehlt jede jeder Spur von ihr! Die Familie bietet einen großzügigen Finderlohn und bittet um Hinweise unter 0677/637 88122.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Tiervergaben nur zu vorab vereinbartem Termin möglich sind. Die Kontaktmöglichkeit ist bei jedem Schützling angegeben. Vielen Dank!

 Tierecke
Tierecke
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 13. August 2022
Wetter Symbol