Vor Pflichtspiel-Debüt

Viennas Neuzugang ist durch Israel-Härte gestählt

Viennas Neuzugang Itamar Noy hat sich gut eingelebt. Mit Tomas Simkovic und Bernie Luxbacher fehlen allerdings Trainer Zellhofer zwei Stammkräfte ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Der Fokus liegt auf dem Spiel gegen Blau-Weiß Linz. Zu dem Zeitpunkt müssen wir körperlich voll präsent sein!“ Zumal die Vienna als Newcomer zum Start der Zweiten Liga am 22. Juli auf ORF eins (!) groß im Bild sein wird.

Stand derzeit nur mit zwei Neuzugängen (Sulzner und Noy), mit dem Luxemburger Rössler dürfte ein dritter hinzukommen. Gesucht wird nach einem Innenverteidiger. „Und einen Stürmer werden wir noch holen müssen“, ist Trainer Alex Zellhofer bewusst.

Zumal zwei Stammkräfte nicht zur Verfügung stehen. Routinier Simkovic plagen noch Knieprobleme („Er wird Dienstag eine Spritzenkur beginnen“), Bernie Luxbacher zwicken die Adduktoren.Daher wird wichtig sein, dass sich Israel-Import Itamar Noy, 21, schnell integriert. „Eine Mischung aus Simkovic und Düzgün“, präzisiert Zellhofer.„Es ist gut, dass er harte Zweikämpfe aus der Heimat gewohnt ist.Jetzt muss er sich ans schnellere Umschalten in Österreich gewöhnen!“

Nach dem gestrigen 3:2 (2:1) gegen Donaufeld wartet am nächsten Samstag mit dem ÖFB-Cup bei Regionalliga-Aufsteiger Siegendorf das Pflichtspiel-Debüt auf Noy. „Er ist ein offener Typ, hat sich dank der jüdischen Community gut in Wien eingelebt“, durfte Zellhofer erfreut feststellen.

FAC holte Violets-Goalie
Der FAC, der gestern Neusiedl 3:0 schlug, holte Goalie Mathias Gindl von den Violets, welche Marchfeld 1:2 unterlagen. Rapid II probt heute bei Haladas Szombathely.

Christian Pollak
Christian Pollak
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol