06.07.2022 08:14 |

Wimbledon

Frech oder genial? Tweener-Ass zum Matchgewinn

So kann man also auch ein Match beenden! Kalin Ivanovski, Tennis-Jungspund aus Nordmazedonien, sorgte bei seinem Wimbledon-Junioren-Duell mit dem Mexikaner Rodrigo Pacheco Mendez mit einem Tweener-Ass für Aufsehen. Frech oder genial? Erfolgreich war der 18-Jährige mit dem Schlag allemal.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nick Kyrgios hatte es ihm in London bereits vorgemacht. Wie krone.at berichtete, hatte der Australier mit einem irren Unterhand-Aufschlag zwischen den Beinen Staunen bei den Fans ausgelöst.

Nun legte Ivanovski nach. Bei seinem Matchball packte er das gleiche Service aus. Und siehe da: Ihm gelang sogar ein Ass! 

Hier sehen Sie das Tweener-Ass:

Letztendlich ließ Ivanovski seinem Kontrahenten Pacheco Mendez nicht den Hauch einer Chance und gewann mit 6:1 und 6:2. Sein Achtelfinal-Einzug war damit perfekt …

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 19. August 2022
Wetter Symbol