Online-Status

WhatsApp arbeitet an totalem „Stealth-Modus“

Web
04.07.2022 12:50

WhatsApp-Nutzer, die lieber unentdeckt bzw. ungestört bleiben wollen, können sich freuen: Der beliebte Messengerdienst arbeitet an einer neuen Funktion, die es erlauben soll, den eigenen Online-Status zur Gänze zu verbergen.

Schon bislang konnten WhatsApp-Nutzer über die Funktion „Zuletzt online“ in den Datenschutzeinstellungen der App einschränken, ob andere Nutzer, und wenn ja, welche, sehen können, wann sie zuletzt online waren. Eines ließ sich damit allerdings nicht verbergen, nämlich der Hinweis im Chat-Fenster, dass man gerade „online“ ist, wenn der Gesprächspartner die App öffnet.

Doch damit soll laut WABetaInfo bald Schluss sein. Dem Blog zufolge soll sich auch dieser Hinweis künftig verbergen lassen, wodurch sich die App vollständig „ungesehen“ verwenden ließe. Nur, wer seinen „Zuletzt online“-Status mit anderen teilt, soll dann noch für andere Nutzer auch als „online“ sichtbar sein. Wann die neue Funktion den Beta-Status allerdings verlässt und allen Nutzern zur Verfügung steht, ist bislang nicht bekannt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele