04.07.2022 12:50 |

Online-Status

WhatsApp arbeitet an totalem „Stealth-Modus“

WhatsApp-Nutzer, die lieber unentdeckt bzw. ungestört bleiben wollen, können sich freuen: Der beliebte Messengerdienst arbeitet an einer neuen Funktion, die es erlauben soll, den eigenen Online-Status zur Gänze zu verbergen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Schon bislang konnten WhatsApp-Nutzer über die Funktion „Zuletzt online“ in den Datenschutzeinstellungen der App einschränken, ob andere Nutzer, und wenn ja, welche, sehen können, wann sie zuletzt online waren. Eines ließ sich damit allerdings nicht verbergen, nämlich der Hinweis im Chat-Fenster, dass man gerade „online“ ist, wenn der Gesprächspartner die App öffnet.

Doch damit soll laut WABetaInfo bald Schluss sein. Dem Blog zufolge soll sich auch dieser Hinweis künftig verbergen lassen, wodurch sich die App vollständig „ungesehen“ verwenden ließe. Nur, wer seinen „Zuletzt online“-Status mit anderen teilt, soll dann noch für andere Nutzer auch als „online“ sichtbar sein. Wann die neue Funktion den Beta-Status allerdings verlässt und allen Nutzern zur Verfügung steht, ist bislang nicht bekannt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol