GP in Silverstone

Warum George Russell zum heimlichen Helden wurde

Formel 1
04.07.2022 09:34

George Russell ist der heimliche Held von Silverstone! Ohne zu zögern, sprang der Mercedes-Fahrer nach dem schlimmen Crash von Alfa-Romeo Pilot Guanyu Zhou aus dem Auto und eilte dem verunfallten Chinesen zur Hilfe. Eine Aktion, für die der Brite völlig zu Recht gefeiert wird.

Es waren schlimme Szenen beim Grand Prix von Großbritannien: Kurz nach dem Start flog Guanyu Zhou ab. Wie krone.at berichtete, bekam er einen Schlag von hinten und überschlug sich. Begleitet von heftigem Funkenflug rutschte der Bolide mit hohem Tempo von der Strecke.

Hier der Unfall im Video:

In den Unfall verwickelt war auch George Russell. Der Mercedes-Pilot, der in Zhou gekracht war, stieg gleich nach dem Unfall aus und schaute nach, wie es seinem Kontrahenten ging.

„Zunächst einmal ist das Wichtigste, dass es Zhou gut geht. Das war ein beängstigender Zwischenfall, und ich möchte den Streckenposten und dem medizinischen Team für ihre schnelle Reaktion danken“, schrieb der 24-Jährige in den sozialen Medien.

„Wir machen Fortschritte“
Doch nicht nur das medizinische Personal, sondern auch Russell wurde nach dem Rennen für seine schnelle Reaktion gefeiert. „Du bist ein großartiger Mensch“, lobte ihn ein Instagram-User. Und er war bei weitem nicht der Einzige.

Der Grand Prix war für Russell kurz nach dem Start jedoch schon vorbei. „Es ist natürlich schade, dass das Rennen auf diese Weise zu Ende ging, und es tut mir leid für das Team und die Fans.“ Für seinen Teamkollegen konnte er sich dennoch freuen: „Schön, dass Lewis Hamilton wieder auf dem Podium stand: Wir machen Fortschritte.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele