Erster Auftritt

Götze-Schauen! 1000 Fans bei Eintracht-Training

Mario Götze ist da. Deutschlands WM-Held von 2014 hat am Dienstag sein erstes Training bei seinem neuen Klub Eintracht Frankfurt absolviert - vor 1000 Fans. Bei der anschließenden Präsentations-Pressekonferenz schwärmte er von der Entwicklung der Eintracht in den vergangenen Jahren, freute sich auf Bayern München und streute Ex-Salzburg-Coach Roger Schmid Rosen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Hier die besten Bilder vom ersten Training Mario Götzes mit Eintracht Frankfurt:

Die letzten zwei Jahre bei PSV Eindhoven hätten ihn „in vielerlei Hinsicht“ weitergebracht. „Es war interessant, in einer anderen Liga als der Bundesliga zu spielen. Die Arbeit mit Roger Schmid (Cheftrainer, einst bei Salzburg, Anm.) und seinem Team war sehr gut. Es waren gute zwei Jahre für mich.“

„Top-Charakter der Mannschaft“
Jetzt, nach zweijähriger Absenz, heißt sein neuer Arbeitsplatz wieder deutsche Bundesliga. Die Frankfurter Eintracht hätte ihn in den letzten Jahren beeindruckt. „Der Sieg in der Europa League war natürlich die Krönung. Aber die Entwicklung der Mannschaft war in den letzten Jahren schon beeindruckend, auch mit dem Pokalgewinn, mit dem Fan-Umfeld, da hat vieles gepasst. Und das spricht auch für den Top-Charakter der Mannschaft.“

„Was war, interessiert mich nicht“
Er selbst wolle sich keinen allzu großen Druck auferlegen, so der inzwischen 30-Jährige. „Wunderkind“, „WM-Held“ etc. - Schlagzeilen hat er genügend produziert und inzwischen auch gut verdaut. „Ich habe jetzt einiges erlebt in meiner Karriere, habe einige Spiele gemacht und eine etwas andere Sicht auf das Ganze bekommen. Was war, interessiert mich jetzt nicht mehr. Mein Fokus liegt auf dem Verein, auf der Liga und meinen Performances. Ich will Spiele genießen und mein Möglichstes zum Erfolg der Mannschaft beitragen.“

Für die Frankfurter Eintracht geht‘s zum Liga-Auftakt gleich gegen Bayern München, Götzes Ex-Klub. „Das ist eine schöne Sache“, so Götze.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 17. August 2022
Wetter Symbol