25.05.2022 10:39 |

Dank starkem Doncic

Mavericks verhinderten 0:4-Out gegen Warriors

Die Dallas Mavericks haben im Play-off der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA das Ausscheiden verhindert. In der Finalserie der Western Conference gewannen die Mavericks gegen die Golden State Warriors am Dienstagabend (Ortszeit) mit 119:109 und verkürzten in der „best of seven“-Serie auf 1:3.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Starspieler Luka Doncic, von der NBA ins Top-Team der Saison gewählt, verpasste ein Triple-Double mit 30 Punkten, 14 Rebounds und neun Assists nur um eine Vorlage. Der Slowene bekam diesmal offensiv reichlich Unterstützung.

Golden State kann nun am Donnerstagabend in der eigenen Halle den Einzug ins NBA-Finale perfekt machen. Noch nie in der 76-jährigen Geschichte der NBA hat ein Team in einer Play-off-Serie eine 3:0-Führung verspielt.

NBA-Ergebnisse vom Dienstag, Play-off - Halbfinale („best of seven“):

Western Conference:

Dallas Mavericks - Golden State Warriors 119:109. Stand in der Serie: 1:3

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 30. Juni 2022
Wetter Symbol