07.07.2011 12:14 |

"Lasso"-Überfall

Räuber wirft Grazer Schlinge um den Hals und zieht zu

Auf unfassbare Art und Weise ist in der Nacht auf Donnerstag ein Student in Graz überfallen worden. Der 20-Jährige befand sich gerade auf dem Weg in die Innenstadt, als ihm - wie er erzählte - ein Unbekannter plötzlich von hinten ein Seil über den Kopf warf und die Schlinge zusammenzog. Der Bursche wurde zu Boden gerissen und 15 Meter weit in ein Gebüsch gezerrt. Dort griff sich der Täter die Geldbörse des Opfers und verschwand.

Der Student aus der Umgebung von Graz hatte gegen 3.30 Uhr gerade eine Lokaltour im Uni-Viertel beendet und war zu Fuß in der Erzherzog-Johann-Allee unterwegs. Wie aus dem Nichts hatte er plötzlich die Schlinge um den Hals und musste nach eigenen Angaben Todesängste durchstehen. Der Räuber brachte sein Opfer zu Fall und zerrte es von der Straße.

"Der Bursche hat fast keine Luft mehr bekommen und sich bewusstlos gestellt", berichtete ein Beamter. Der etwa 35 bis 45 Jahre alte und 1,75 bis 1,80 Meter große Täter, der angeblich eine Narbe auf der Stirn hat, durchsuchte den 20-Jährigen und raubte ihm die Geldbörse. Der Verlust von 50 Euro, Führerschein, Kredit- bzw. Bankomatkarten wird dem jungen Mann wohl ziemlich egal sein - immerhin ist er noch am Leben...

Frau am Ohr gepackt und ausgeraubt
In Graz scheint derzeit generell Vorsicht geboten zu sein - und das nicht nur nachts im Stadtparkbereich. Erst am Mittwoch gegen 15 Uhr war eine 45-jährige Innenarchitektin nach einem Einkaufsbummel nahe dem Dietrichsteinplatz in der Schlögelgasse überfallen worden. Aus heiterem Himmel packte sie jemand am Ohr, trat ihr gleichzeitig in die Kniekehle und beförderte die Frau so zu Boden.

Wie der Student steht auch die 45-Jährige unter Schock: "Sie kann nicht einmal sagen, ob der Täter eine Frau oder ein Mann war. Geraubt wurde ihr die Handtasche", so die Polizei.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
2° / 19°
wolkenlos
3° / 19°
wolkenlos
1° / 19°
wolkenlos
2° / 17°
wolkig
-0° / 16°
wolkenlos