Zwei neue Verträge

Rapid: Tepecik und Demir-Bruder bleiben an Bord

Rapid stellt die Weichen für die Zukunft: Enes Tepecik und Furkan Demir bleiben an Bord und unterschreiben neue Verträge bei den Hütteldorfern. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Tepecik entscheidet sich gegen einen Wechsel ins Ausland und verlängert sein Arbeitspapier um drei Jahre bis Sommer 2025. „Ich bin überzeugt davon, mich hier beim SK Rapid bestmöglich weiterzuentwickeln, um endgültig den Schritt zum Profi zu schaffen. Es ist der größte Verein in Österreich mit unglaublichen Fans“, so der 17-jährige offensive Mittelfeldspieler.

Außerdem unterzeichnet der gleichaltrige Furkan Demir seinen ersten Jungprofivertrag, der bis Sommer 2024 datiert ist. „Für mich war klar, dass ich unbedingt beim SK Rapid bleiben möchte. Ich bin sehr glücklich und dankbar meinen ersten Vertrag bei dem Verein zu unterschreiben, wo ich nun schon fast zehn Jahre spielen darf. Mein Ziel ist es, nach einer guten Saison mit der U18, mich zukünftig auch für die zweite Mannschaft zu präsentieren und Einsätze im Profifußball zu sammeln“, so der jüngere Bruder von Yusuf.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 07. Juli 2022
Wetter Symbol