19.05.2022 11:25 |

„Richtig schlecht“

Fivers-Klubboss fordert: „Müssen jetzt liefern“

Die Fivers-Handballer stehen im zweiten Spiel des Halbfinales bei Krems mit dem Rücken zur Wand. Kapitän Kolar und Co. wissen, wie es geht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Normalerweise ist er mit der Videoanalyse nach 20 Minuten durch. Nach der ersten Halbfinal-Pleite daheim gegen Krems (25:30) dauerte die Besprechung, in der Coach Eckl seiner Truppe zeigte, was alles besser geht, allerdings eine Stunde

„Wir waren richtig schlecht, in Minute 50 stand es dennoch unentschieden“, so Eckl. Viele seiner Asse waren (noch) nicht fit, manche nicht in Form. Daher taten die Fivers vor der zweiten Partie das, was sie auf dem Feld nie tun - sie spielten auf Zeit! Kapitän Markus Kolar und Routinier Thomas Seidl, die in Spiel eins nach längeren Pausen zurückgekommen waren, wurden mit jeder Einheit stärker. Beim Rest wurden etliche Wehwehchen auskuriert, im Training zuletzt Überstunden eingelegt.

„Wir haben es in dieser Saison schon einmal geschafft, wir können es wieder tun. Jetzt müssen wir liefern“, treibt Klubboss Thomas Menzl seine Truppe an, die im Grunddurchgang in Krems immerhin 30:27 triumphiert hatte. Jeder Sieg reicht, um am Dienstag in der Hollgasse das große Endspiel um den Finaleinzug zu erzwingen.

Florian Gröger
Florian Gröger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol