Zusammen mit Williams

Hamiltons Sprecher bestätigt Interesse an Chelsea

Fußball International
21.04.2022 15:20

In den Verkaufsprozess des FC Chelsea kommt ganz plötzlich wieder Bewegung! Die beiden Sport-Aushängeschilder Lewis Hamilton sowie Serena Williams steigen offenbar in das Wettbieten um den FC Chelsea ein. Ein Sprecher Hamiltons bestätigte das Engagement des britischen Rennfahrers mittlerweile.

Er bezeichnete die genannten Summen allerdings als nicht akkurat. Williams, 23-fache Grand-Slam-Siegerin, ist bereits Miteigentümerin des neu gegründeten Frauenfußballteams Angel City FC aus Los Angeles.

Serena Williams (li.), Lewis Hamilton (Bild: AP, AFP)
Serena Williams (li.), Lewis Hamilton

Millionenschwere Angebote
Laut „Sky Sports“ soll der siebenfache Formel-1-Weltmeister sowie die ehemalige Nummer eins der Tenniswelt Serena Williams in den Poker um den FC Chelsea eingestiegen sein. Seit der Invasion Russlands in der Ukraine gelten für die „Blues“ harte Sanktionen - der russische Oligarch Roman Ambramovich, seit 2003 Besitzer des Premier-League-Klubs, will schnellstmöglich verkaufen.

Mit jeweils umgerechnet zwölf Millionen Euro sollen sich die beiden Superstars an einem bereits bestehenden Angebot beteiligt haben, das von einem Konsortium um den früheren Liverpool-Boss Martin Broughton stammen soll. Dieses umfasst unter anderem Leichtathletik-Weltverbandspräsident Sebastian Coe sowie weitere Investoren, die Chelseas Status als Topklub wahren wollen.

Der russische Milliardär Abramowitsch soll nach einer Verhandlungsrunde beinahe erblindet sein. (Bild: AFP)
Der russische Milliardär Abramowitsch soll nach einer Verhandlungsrunde beinahe erblindet sein.

Weitere Bieter für den milliardenschweren Premier-League-Klub sind eine Investorengruppe um Todd Boehly, Miteigentümer der Los Angeles Lakers sowie Los Angeles Dodgers, und ein Konsortium um Steve Pagliuca, Miteigentümer der Boston Celtics und Atalanta Bergamo. Auch eine Gruppe um den Schweizer Milliardär Hansjörg Wyss soll bereits ein Angebot abgegeben haben.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele