Laut polnischem TV

„Lewa“ soll Transfer zu Barcelona zugestimmt haben

Weltfußballer Robert Lewandowski vom deutschen Rekordmeister Bayern München soll laut mehreren Medienberichten einem Wechsel zum FC Barcelona im kommenden Sommer nicht abgeneigt sein. Wie Sky und Sport1 berichteten, führte Lewandowskis Management bereits Gespräche mit dem spanischen Topklub. Der polnische Fernsehsender TVP berichtete derweil, dass Lewandowski einem Transfer zum FC Barcelona bereits zugestimmt haben soll und Kahn schon über dessen Abschiedswunsch informiert worden sei.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Allerdings habe der polnische Nationalstürmer noch nicht mit Bayerns Vorstandschef Oliver Kahn gesprochen. Der Vertrag des 33-jährigen Torjägers beim FC Bayern läuft im Sommer 2023 aus.

Kahn hatte sich zuletzt mit Blick auf die Kaderplanung und die Zukunft von Lewandowski sowie Thomas Müller und Manuel Neuer, deren Verträge ebenfalls 2023 auslaufen, nicht in die Karten schauen lassen. „Was die Gespräche angeht, bin ich sehr entspannt. Wir lassen uns dabei nicht von außen unter Druck setzen“, hatte der frühere Weltklasse-Tormann dem „Münchner Merkur“ und „tz“ gesagt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol