11.04.2022 10:55 |

Final-Chancen

Daumenhalten für zwei Steirer bei „The Voice Kids“

Zwei junge Steirer erobern das deutsche Fernsehen: Mit Gabriel Matosevic aus St. Michael und Nina Matzl aus Kirchberg an der Raab konnten zwei junge Steirer die Jury der Sat.1-Sendung „The Voice Kids“ überzeugen. Beide haben Chancen, ins Finale der beliebten Talente-Show einzuziehen. Jetzt heißt es Daumenhalten!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit Lena Meyer-Landrut, Michi und Smudo (Fanta 4), Alvaro Soler und Wincent Weiss sitzen fünf Superstars der deutschen Musikszene in der Jury von „The Voice Kids“, einer Talente-Show, die vor Kurzem in die zehnte Auflage ging. Diese Profis mit seiner Stimme zu überzeugen, ist eine Meisterleistung, die Nina Matzl aus Kirchberg an der Raab und Gabriel Matosevic aus St. Michael gelang.

In der am Freitagabend ausgestrahlten Sendung hatte Nina ihren großen Auftritt. Die 15-jährige Südoststeirerin trat bei den „Blind Auditions“ (die Jurymitglieder drehen den jungen Talenten den Rücken zu und hören nur deren Stimme) an und konnte zwei Coaches auf ihre Seite ziehen.

Corona-Infektion bremste 15-jährige Schülerin aus
Dann die große Enttäuschung: Wegen einer Corona-Infektion konnte sie nicht an den sogenannten „Battles“ (den „Kämpfen“) teilnehmen, hat aber trotzdem Chancen, den Gesangswettbewerb zu gewinnen. Per Online-Voting (bis 18. April) kann die 15-Jährige noch ein „Community-Ticket“ und damit einen Platz im großen Finale ergattern.

Schon eine Woche davor schaffte es ein Steirer eine Runde weiter. Denn Gabriel Matosevic fiel sofort auf – und das nicht nur durch seine tiefe Stimme, sondern auch durch seine Körpergröße von 1,93 Metern. Alle fünf Jury-Stars wollten ihn in ihren Teams haben, der Schüler der HTL Kapfenberg entschied sich aber für Wincent Weiss (aktueller Hit „Feuerwerk“).

Neben dem Singen ist Fußball Gabriels größtes Hobby. Der 15-Jährige schaut nicht nur gerne seiner Lieblingsmannschaft Real Madrid zu, sondern spielt auch selbst gerne – in seiner Mannschaft als Tormann.

Gerald Schwaiger
Gerald Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
14° / 25°
heiter
13° / 25°
heiter
14° / 26°
heiter
12° / 25°
wolkig
10° / 25°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)