2. Liga - 22. Runde

Rapid II nach 0:2 noch 2:2 gegen FC Liefering

Das Zweitliga-Duell der beiden Nachwuchsabteilungen von Rapid und Salzburg hat am Sonntag in der 2. Liga keinen Sieger gebracht! Die Rapid-Amateure und der FC Liefering trennten sich in Wien mit einem 2:2, obwohl alles auf einen Sieg der „Jungbullen“ hingedeutet hatte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mamady Diambou (32.) und Oumar Diaktie (53.) schossen Lieferung 2:0 in Führung, ehe Almer Softic (91.) und Fabian Eggenfellner (94.) Rapid noch einen Punkt sicherten. Das nicht aufstiegsberechtigte Liefering ist Vierter, zehn Punkte hinter Leader Austria Lustenau. Rapid liegt auf Platz zehn.

Der Achte St. Pölten sicherte sich durch einen Last-Minute-Treffer von Kresimir Kovacevic (93.) einen 4:3-Auswärtssieg bei den abstiegsgefährdeten Dornbirnern. Es war der Abschluss eines Schlagabtausches, bei dem die Hausherren durch Mario Stefel (7.), Patrik Mijic (62.) und Amir Abdijanovic (74.) dreimal in Führung gegangen waren. Der SKN glich aber durch Hong Yun-sang (14.), Kevin Monzialo (67.) und Yacouba Silue (88.) ebenso oft aus und machte schließlich den Dreier perfekt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol