Positiv getestet

Jetzt hat es auch James Bond Daniel Craig erwischt

Adabei
03.04.2022 13:53

Das Coronavirus greift weiterhin rasend schnell um sich. Jetzt wurde auch der ehemalige James-Bond-Darsteller Daniel Craig positiv getestet. Ob er Erkrankungs-Symptome hat, wurde nicht bekannt. 

Daniel Craig, der mit dem Film „Keine Zeit zu sterben“ seine Zeit als James Bond beendet hat, steht bis zum Sommer am New Yorker Broadway gemeinsam mit Ruth Negga in dem Stück „Macbeth“ auf der Bühne.

Kurzfristige Absage
Am Samstag wurde die Vorstellung jedoch nur zwei Stunden vor dem Beginn via Twitter abgesagt, weil Craig positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Informationen über den Gesundheitszustand des Schauspielers gab es nicht.

Da offenbar weitere Mitarbeiter der Produktion ebenfalls betroffen sind, macht das Stück vorerst bis 7. April Pause. In dem Statement der Produktion, die erst seit Dienstag gezeigt wurde, hieß es: „Die heutige Matinee und die Abendaufführung von ,Macbeth‘ werden abgesagt, weil Daniel Craig gerade heute Nachmittag positiv auf Covid getestet wurde.“ Des Weiteren entschuldigte man sich über die Unannehmlichkeiten und erklärte, die Sicherheit des Publikums, der Schauspieler und der Crew gehen vor. 

Craig war zuvor schon mehrfach am Broadway aufgetreten, unter anderem 2013 gemeinsam mit Ehefrau Rachel Weisz in dem Stück „Betrayal“.

Cyrus erkrankt
Am Samstag war bekannt geworden, dass US-Sängerin Miley Cyrus Corona hat.

Sie twitterte, dass sie sich nicht wundere, sich angesteckt zu haben. Immerhin sei sie um die Welt gereist, habe Konzerte gegeben und für Hunderttausende Menschen gespielt.

Austro-Promis ebenfalls nicht gefeit
In Österreich musste der Sänger Kurt Ostbahn im vergangenen Monat zwei Teilnahmen an Benefizkonzerten für die Ukraine absagen, weil er an Corona erkrankt war. Der Sänger Josh. fiel am Freitag als Juror bei Starmania aus, weil er ebenfalls positiv getestet wurde. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele